Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #601

13. November 2020

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Als ich heute aufwachte hat der Kamin leider noch nicht gebrannt. Gestern war das anders. Da hatte mein Lieblingsmensch ihn schon angefeuert, bevor er zur Arbeit gefahren ist, und es war mollig warm in der Wohnung. Heute leider nicht. Also hab ich mich jetzt erst einmal selbst mollig warm eingepackt und Kaffee gekocht, bevor ich mich an den Rechner gesetzt habe.

2. Hoffentlich bekommt mein Lieblingsmensch das weiße Lochblech. Ich möchte gerne eine neue Foto-Ecke gestalten und brauche dafür unter anderem das Lochblech, zwei weiße große Tabletts und einen Kranz – vielleicht Eukalyptus oder so – für Deko-Zwecke. Die Lampen habe ich bereits zu Hause – sogar mit der Funktion Kalt- und Warmlicht – und zwei kleine Regale auch. Hoffentlich finde ich den Rest auch bald.

3. Ich kaufe gerne bei der Kornkiste (Achtung: unbezahlte Werbung) ein. Das ist ein online-Shop bei dem Du unverpackt einkaufen kannst. Du findest dort ein reichhaltiges Sortiment an Bio-Lebensmitteln und mit dem Mehrweg-System kommt der Einkauf ohne Verpackungsmüll direkt zu Dir nach Hause. Ich hab schon das zweite Mal dort bestellt und finde es klasse. Vielleicht ist es ja auch etwas für Dich.

4. Die Wichtel-Geschenke hab ich schon fast alle fertig. Den Rest leider noch nicht. Der Adventskalender für meinen Lieblingsmensch und für unsere Enkeltochter, sowie die restlichen 14 Stück haben doch mehr Zeit in Anspruch genommen als ich dachte. Und theoretisch wollte ich noch ein Advents-Tagebuch fertig bekommen. Oh je, ob mir dazu noch die Zeit reicht?! Ich werde mein bestes geben.

Ach übrigens das familiäre Weihnachts-Wichtel-Geschenk mit C hab ich jetzt auch komplett fertig, doch natürlich kann ich es jetzt noch nicht verraten, falls die/der Beschenkte hier mitliest… Sorry!

5. Was ist denn los mit meinem schwarzen wasserfesten Stempelkissen? Trotz Nachfülltinte ist es nicht mehr „saftig“ und macht keine schöne Abdrücke mehr. *seufz* Ich glaube, ich sollte mir demnächst ein neues gönnen. Das brauche ich nämlich unbedingt für meine neue Weihnachts-Geschenk-Idee…

6. Mich juckt es in den Fingerspitzen, mich gleich wieder an den Basteltisch zu setzen und alles andere links liegen zu lassen. Doch zumindest die Küche aufräumen, das Bett machen, duschen und mich anziehen sollte vorher noch drin sein. *lach*

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Gesicht meines Lieblingsmenschen, wenn er sieht, dass sein Adventskalender fertig ist, morgen habe ich geplant, die Kornkiste und noch ein paar weitere Briefe und Päckchen versandfertig zu machen  und Sonntag möchte ich einen gemütlichen Tag verbringen!

Alles Liebe, Susana

  1. Huhu,

    was benutzt du denn für Stempelkissen? Ich bin schon lange auf der Suche nach welchen und finde nie richtig gute? Hast du einen Favoritenshop wo du diese bestellst? Ich würde viel mehr mit meinen Stempeln arbeiten wenn ich mal gescheite Stempelkissen hätte 🙂

    Oh, ich bin soooo gespannt auf das „C“ Wichtelgeschenk! Da bin ich sehr neugierig 🙂

    Ich kenne dieses Gefühl wenn man unbedingt basteln will, aber die unliebsamen Pflichten erledigt werden müssen….Aber ganz ehrlich? Ich könnte keine Freude an meiner Bastelei finden, wenn das, was noch anliegt noch nicht erledigt wäre….

    In diesem Sinn ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir!

    Alexa von Alexas Moments of Life

    http://www.alexas-moments-of-life.de

    1. Liebe Alexa,
      ich arbeite vor allem mit Produkten von Stampin‘ Up!, die kann ich sehr empfehlen. Wenn Du da was brauchst, melde Dich gerne. Das Stempelkissen, was ich allerdings meine, ist ein StazOn-Stempelkissen. Doch ich muss gestehen, dass hab ich jetzt bestimmt schon über 8 Jahre. Ich glaub, das darf dann auch mal wirklich austrocknen… *lach*

      Du hast natürlich recht, erst die Arbeit, dann das Vergnügen – wobei ich das schon gerne manchmal umdrehen würde…

      Schönes Wochenende!
      Susana

  2. Liebe Susana,

    hach ja, das kenne ich: da liegt so viel Arbeit und dabei gibt es viel Schöneres, was auf einen wartet. Bei mir sind es keine Basteleien, sondern Bücher oder Ideen für Fotos mit meinen Büchern, aber ich mache auch immer brav erst die Arbeit und widme mich dann meinem Vergnügen, auch wenn es mir sehr schwer fällt. 🙂

    Ich hoffe, Du löst zu gegebener Zeit das Wichtelgeschenk mit C auf. Da bin ich doch sehr neugierig …

    Ich muss auch noch die Adventskalender der Jungs fertigmachen. Besorgt ist alles, aber es muss noch eingepackt werden. Allerdings mache ich das normalerweise immer Ende November mit Weihnachtsmusik. Danach bin ich immer komplett in Weihnachtsstimmung 🙂

    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und sende Dir liebe Grüße,
    Marion

    1. Liebe Marion,
      ja, die liebe Hausarbeit… Wenn die nicht immer anfallen würde…
      Das Wichtelgeschenk fotografiere ich noch, bevor ich es einpacke, damit ich es Euch zu gegebener Zeit zeigen kann! Versprochen!
      Mir ist das Ende November doch zu knapp mit den Adventskalendern, bei der Menge… Und irgendwie werden es jedes Jahr mehr! *lach*
      Dir auch noch ein schönes Wochenende!
      Alles Liebe, Susana

  3. Hallo Susana,
    hab ich richtig gelesen: Du hast 16 Adventskalender gebastelt? Wow. Ich wäre mit 2 schon überfordert, es sei denn, ich dürfte überall Schokolade reintun *kicher*
    Schön, dass Du was mit „C“ zum wichteln gefunden hast. Hoffentlich dürfen wir es nach Weihnachten auch wissen. Das überlegen hat mir ziemlich viel Spass gemacht.
    Ich versuche mir grade Deine neue Fotoecke vorzustellen, bringe aber die „Zutaten“ nicht wirklich zu einer Fotoecke zusammen. Es klingt sehr spannend. Wird bestimmt. Weisse Tabletts und ein Kranz werden doch irgendwo aufzutreiben sein? Lochblech sollte es ja im Baumarkt geben..
    Wünsche Dir ein kreatives Wochenende
    illy

    1. Liebe illy,
      sagen wir es mal so, ich hab 15 1/2 Adventskalender gebastelt. Davon einer sehr, sehr ausgefallen, groß, arbeitsintensiv, etc. für meinen Lieblingsmensch, 14x die To-Go-Variante und sozusagen einen halben für unsere Enkelin. Einen halben, weil es immer nur Päckchen am Adventssamstag gibt, da sie ja sonst bei der Mama ist. Dafür dann eben etwas Größeres… Verliebt hat sie sich jedoch schon in die Variante vom Abuelo (Opa), der steht nämlich schon da und darf bewundert werden.
      Das Wichtelgeschenk zeige ich Euch auf jeden Fall nach Weihnachten!
      Das Lochblech hab ich gestern tatsächlich im Baumarkt bekommen. Ist zwar jetzt ein dunkles und nicht weiß, wie ich vorher geplant hatte, doch das macht nichts. Jetzt muss es nur noch mein Lieblingsmensch an die Wand bringen. Nach Tabletts etc. werde ich nächste Woche nochmal Ausschau halten. Zur Not hab ich mir auch gleich noch eine zweite Variante einfallen lassen… Es bleibt spannend! *lach*
      Ich wünsche Dir auch ein super schönes Wochenende!
      Alles Liebe, Susana

Schreibe einen Kommentar zu illy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.