Küstensteine

#Küstensteine 12/22

von am 21. Mai 2022

Dieses Mal habe ich mich an einem Zendoodle- (*unbezahlte Werbung*) -Motiv aus einem meiner Bücher gewagt und gleich mal ein bisschen bunt gestaltet. Was meinst Du? Was gefällt Dir besser? Solche Zendoodle-Motive oder doch eher Blümchen, Tierchen & Co.? Ich hab an beidem Spaß… Und beides kann eine wahre Herausforderung sein…

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #678

von am 20. Mai 2022

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Wasser von oben mag ich nur, wenn es im Sommer ein ganz leichter und schön warmer Nieselregen ist, der Dich dann von oben erfrischt und auch schnell wieder vorbei ist. Oder als krassen Unterschied, wenn es so richtig gewittert, mit Donner und Blitz und der Himmel in allen Farben aufleuchtet, und ich im warmen sitzen, das Spektakel anschauen und nicht nass werden kann.

2. Los geht es gleich heute mittag, denn sobald mein Lieblingsmensch von der Arbeit da ist, packen wir die Trude (WoMo) fertig ein und fahren mit ihr erst an eine Waschanlage für WoMo’s und danach nach Nastätten, denn da findet Morgen und Übermorgen mein Seminar zum Thema Tierkommunikation bei Monika Jäger (*unbezahlte Werbung*) statt. Ich freu mich schon riesig drauf und muss mich sputen, dass ich das vorgegebene Buch bis Morgen durch hab. Wobei, ich hatte es ja schon einmal komplett gelesen... Also, alles gut! Bloß kein Stress!!

3. Ich wünsche mir, dass es ein schönes Wochenende wird. Mein Lieblingsmensch begleitet mich und unternimmt in meiner Seminarzeit wohl eine kleine Radtour oder ähnliches. Da wird er bestimmt schon Beschäftigung für sich finden. Und morgens und abends können wir noch gemeinsam ein bisschen Zeit verbringen. Bin gespannt, ob das eine gute Alternative für uns ist, da ich noch ein paar schöne Seminare für mich für diesen Sommer und Herbst eingeplant habe.

4. Frisches Gemüse finde ich immer besser als aus irgendwelchen Konservendosen. Was manchmal noch eine gute Alternative für mich ist, ist TK-Ware. Das ist nur schwer, wenn wir gerade mit der Trude unterwegs sind… Da kaufe ich dann doch lieber alle paar Tage frisch ein, auch wenn das ein bisschen Zeit in Anspruch nimmt. Doch wir kochen ja auch jeden Tag frisch, also bleibt uns nicht anderes übrig.

5. Wenn ich ein Gerät erfinden dürfte, dann wäre es wohl eine „eierlegende Wollmilchsau“ für die Trude… *lach* Nur ein Teil, was nicht viel Platz wegnimmt, dass jedoch alles verrichten kann, was das Herz begehrt. Mir fallen da gleich so Sachen ein, wie Fensterputzen, Saugen, Kehren und Nass raus wischen, Wäsche waschen, trocknen, zusammenlegen und weg räumen… Und das alles am Besten in der Zeit in der wir entweder tief und fest schlafen, wenn wir auf Tour sind oder so mucksmäuschenstill, dass wir nichts davon mitbekommen. Herrlich!!

6. Liebe(r) Susanita – das ist mein inneres Kind –, ich möchte dir sagen wie unendlich lieb ich Dich habe.

Ich bin gerade dabei, mich mit der Arbeit am inneren Kind zu beschäftigen. Kennst Du vielleicht ein gutes Buch dazu, dass mir weiterhelfen könnte? Oder hast Du sonst noch den einen oder anderen Tipp für mich?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend in der Trude, morgen habe ich geplant, am Mittag zum ersten Teil des Seminars zu fahren und abends vielleicht auf das Weinfest zu gehen, welches an diesem Wochenende in Nastätten statt findet und Sonntag möchte ich den zweiten Teil des Seminars genießen und dann gemütlich nach Hause fahren!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Küstensteine

#Küstensteine 11/22

von am 19. Mai 2022

Ach herrje, wenn man mal damit angefangen hat, kann man gar nicht mehr aufhören… So geht es zumindest mir. Ich finde immer wieder ein Motiv, das mir sehr gut gefällt, und ich unbedingt noch ausprobieren möchte. So wie bei diesem Piepmatz… Die Anleitung habe ich aus der #Küstensteine-Facebookgruppe (*unbezahlte Werbung*) in der Du auch gerne meine Steine posten kannst, wenn Du sie denn gefunden hast!

Alles Liebe, Susana

23.04.2022 – Ausgewildert in 55270 Schwabenheim an der Selz

weiterlesen

Makramee | Nützliches | Perlen

Black & White

von am 18. Mai 2022

Kannst Du Dich noch an die Halsbänder aus Paracord erinnern, die ich Dir hier und hier schon vorgestellt habe? Nun, unsere Große hat sich auch daran erinnert und da sie jetzt selbst zwei Babys zu Hause hat, wollte sie auch gerne welche haben. Mein Problem war nur, dass ich mit meiner Fibro (*unbezahlte Werbung*) nicht mehr die Kraft habe um sie aus Paracord zu knoten. Daher habe ich ihr einfach das Material bestellt und während ihrem Urlaub bei uns, hat sie unter meiner Anleitung, zwei ganz tolle Halsbänder hergestellt.

Darf ich vorstellen?! Das ist der einjährige Aiko – ein Golden Retriever Junge – mit seinem schwarzen Halsband.

Und das ist der vier einhalb Monate alte Kona – Deutsche Dogge – mit seinem weißen Halsband. Die Keramik-Pipes die eingearbeitet worden sind, dienen dazu, die Zecken und weitere Ungeziefer von den Hunden fern zu halten. Man darf nur nicht vergessen, sie des öfteren wieder in der Sonne zu laden, sonst verlieren sie ihre Wirkung. Ich war schon damals bei unserem Rondo begeistert davon und hoffe unsere Große ist es auch. Auf jeden Fall sind sie wunderschön geworden!! Und an einem Nachmittag hat unser fleißiges Lieschen schon beide fertig gehabt, allerdings mit einem Zusatzgeschenk in Form einer Blase am Finger. ***Au, au, au*** Was man nicht alles für seine Babys tut, nicht wahr? Auf jeden Fall kann sie mega stolz auf ihr Werk sein und ich bin es auch! ***Knutsch!***

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Küstensteine

#Küstensteine 10/22

von am 17. Mai 2022

Die Anleitung für diesen süßen Dackel habe ich hier (*unbezahlte Werbung*) gefunden. Ich muss gestehen, ich glaube fast, dass meine Steine einfach zu klein sind für meine „dicken“ Stifte. Entweder muss ich auf die Suche nach größeren Steinen gehen oder ich muss schauen, ob ich dünnere Acryl-Stifte bekomme. So verschmiert mir oftmals etwas oder wird eben nicht so „fein“ wie ich es gerne hätte. Im Moment male ich mit den Acrylic Paint Marker von Beager (*unbezahlte Werbung*) mit einer 0,7mm-Spitze. Hast Du vielleicht noch eine Idee, mit welchen Stiften es besser gehen würde? Oder malst Du mit Pinsel? Auch da bin ich auf Deine Ideen, Tipps und Tricks sehr gespannt. Auf jeden Fall finde ich den Dackel in meiner #Küstensteine– (*unbezahlte Werbung*) -Sammlung sehr hübsch.

Alles Liebe, Susana

01.05.2022 – Ausgewildert in 64625 Bensheim: Wanderweg zwischen den Ortsteilen Schönberg und Wilmshausen

weiterlesen