Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #565

von am 28. Februar 2020

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Mein Bauch hätte heute gerne etwas Warmes zum Frühstück. Ich werde mir gleich einmal ein leckeres Porridge gönnen. Geht ganz fix. Nur ein paar Haferflocken in Milch einrühren, aufkochen und nach Geschmack süßen… Zumindest bei meiner persönlichen Version.

2. Ich ziehe es vor, mit meinen Freunden persönlich zu sprechen, statt anzurufen und an Geburtstagen verschicke ich gerne Karten – ganz altmodisch – mit der Post. Ich selbst freue mich auch sehr über Geburtstagspost und hänge sie an meine „Riesenpinnwand“ im Schlafzimmer. Diese ist Teil meiner Verschönerungsaktion im Schlafzimmer, an die jetzt gaaannnzzzz viele schöne Erinnerungen dran kommen.

3. Schnee ist eigentlich so gar nicht mein Ding. Ich bin mehr für Sonne, Strand, Meer, Wärme – selbst ein leichter Sonnenbrand ist mir da lieber… *lach* Vor allem mag ich es nicht, wenn der Schnee anfängt zu tauen und alles so matschig ist. Rondo scheint es zu mögen. Er hat gestern das erste Mal im Garten im Schnee gespielt und war ganz begeistert davon und jetzt will er auch schon wieder raus. *seufz*

4. Manche Veränderung im Leben braucht ein wenig Geduld. Und manchmal gibt es auch einen „Rückfall“ bevor es weiter nach vorne gehen kann. Und ich finde, dass ist gar nicht schlimm. Denn jede Veränderung – jede Reise – beginnt mit dem ersten Schritt (Laotse) und diesen bin ich auf jeden Fall gegangen. Auch wenn ich drei Schritte vorwärts und zwei Schritte rückwärts gehe, es dauert dann zwar etwas länger – vielleicht sogar mit Umwegen – doch irgendwann komme ich an. Und vor allem ist der Weg das Ziel.

5. Da ist gerade ein kleines bisschen die Sonne durchgekommen. Juhu!! Das werde ich gleich mal nutzen und noch schnell ein paar Fotos für Dich schießen von meinen neuen Bastelwerken. *freu, freu, freu* Das muss ich immer sofort ausnutzen, so schnell wie sie immer wieder weg ist. Leider hab ich nämlich bis jetzt noch keine zündende Idee für meine „Foto-Ecke“ damit die Bilder schön belichtet werden und somit nutze ich es immer aus, wenn die Sonne scheint. Manchmal tümmeln sich dann bis zu 10 Werke, bevor ich sie endlich fotografieren kann. Da ist es im Sommer schon angenehmer.

6. Wie kalt es die Tage noch wird, will ich gar nicht wissen, ich freu mich lieber schon mal auf die wärmeren Temperaturen, den Sonnenschein, den Frühling, das Barfußlaufen im grünen Gras, etc. Ja, erwischt, ich mag keine Kälte und Nässe.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine gemütliche Nacht in der Trude, denn wir möchten unser kurzfristig abgesagtes Wochenende Richtung Düsseldorf nachholen, morgen habe ich geplant, uns die Trenntoilette für Trude anschauen gehen und Sonntag möchte ich wieder gut zu Hause ankommen und den Abend vor dem warmen Kamin verbringen!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Deko | Karten | Verpackung

Karo’s Projekt

von am

Karo’s Projekt besteht aus drei verschiedenen Elementen. Wir haben zum einen diese wunderschöne Box gestaltet.

Aus den „Resten“ der Box ist dann diese hübsche Karte entstanden.

Und als Highlight gab es noch diese Wimpelkette! So hübsch, nicht wahr?!

***Danke liebe Karo für Deine ganzen Bemühungen!***

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Kurse | Tagesausflüge

XXL-Workshop

von am 27. Februar 2020

Vor knapp zwei Wochen war ich bei Karo, Franka und Marga in Friedberg bei einem XXL-Workshop… Den ganzen Tag nur Basteln, lecker Essen und ganz viel Spaß haben! Einfach herrlich! Solltest Du mal die Gelegenheit dafür haben, melde Dich unbedingt an! Es war sensationell!!

Da ich leider mit keinem meiner Projekte vor Ort fertig geworden bin, hat es noch ein Weilchen gedauert, bis ich Dir jetzt nach und nach alles zeigen kann – obwohl ich am Samstag zu Hause bis um 1.00Uhr nachts fleißig war… *lach*

Doch ich lasse mal die Bilder für sich sprechen…

Es war einfach herrlich! Und alles super lecker! Ich träume jetzt noch von dem „Erdbeer-Froop“ und hoffe, ich bekomme das Rezept dafür noch! Ich durfte ein paar ganz tolle Mädels an meinem Basteltisch kennenlernen und hatte ganz viel Spaß!

Wir wurden reichlich beschenkt und bekamen jede Menge Tipps und Tricks gezeigt!

Selbst ein Namensschildchen gab es, denn bei sooo vielen Mädels konnte man leicht den Überblick verlieren. Wir waren bestimmt über 50 Mädels, die am Basteln waren. Und ja, die drei Süßen haben mich falsch geschrieben, doch das Schildchen ist so *Zucker*, da schau ich jetzt ausnahmsweise mal drüber weg…

Und da sind wir nun… Von rechts nach links: Marga, Franka, Karo & Ich.

***Vielen Dank Ihr drei für den wunderbaren Workshop!***

Die nächsten Tage zeige ich Dir dann mal meine Werke aus dem Workshop…

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Deko

Aquarell-Engel

von am 25. Februar 2020

Heute am Geburtstag unseres Engelchen / Enkelchen – hach, was für ein Wortspiel – zeige ich Dir den Prototyp eines Aquarell-Bildes. Es fehlt noch ein Schriftzug und der Abschluss auf der rechten Seite ist mir ein wenig zu dunkel geworden, doch insgesamt finde ich es sehr schön. Mittlerweile habe ich mir sogar den passenden Stempel aus Österreich besorgt, da ich ihn hier nirgends finden konnte. Auf dem Bild habe ich den Engel noch „abgepaust“ und dann mit einem schwarzem Stift nachgefahren. Vielleicht kann ich ihn beim nächsten Mal sogar schwarz embossen…

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Alben | Goodies

Quadratisches Album

von am 22. Februar 2020

Beim letzten Bastel-Stammtisch bei Jasmin habe ich dieses bunte, quadratische Album aus lauter DIN A4 Seiten gefertigt. Ich bin begeistert, wie schnell es fertig ist und vor allem, wie wirkungsvoll es ist.

Da ich noch nicht weiß, für welche Gelegenheit ich dieses Album genau verwenden werde, habe ich das Cover noch „nackig“ gelassen.

Mit diesem süßem Goodie – im wahrsten Sinne des Wortes – wurden wir von Jasmin erwartet! Ich freue mich jedes Mal auf die, mit sehr viel Liebe vorbereiteten, Kleinigkeiten, die wir von Jasmin auf Bastelabenden, Workshops, etc. geschenkt bekommen! Wir werden nach Strich und Faden verwöhnt!

***Herzlichen Dank liebe Jasmin!***

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Karten | Upcycling

Ein ganzer Schwung Geburtstagskarten

von am 21. Februar 2020

Wie ich Dir schon ein paar Mal erzählt habe, habe ich diese recht einfache Karten-Art bei Jana entdeckt und mich sofort in sie verliebt! Daher ist gleich ein ganzer Schwung dieser Karten entstanden…

***Liebe Jana, weiterhin recht herzlichen Dank für Deine Anleitungen und Ideen!***

Ganz egal ob Designerpapier, Tapeten oder Zeitschriftenausschnitte… Jede Karte ist und bleibt ein Unikat!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #564

von am

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Beim Aufwachen erlaube ich mir, mich immer erst einmal zu orientieren, was für eine Tag heute ist und gehe dann auch gleich meinen Tagesablauf durch, um zu wissen, was heute alles ansteht und wie viel Zeit ich für mich habe, bevor der erste Termin ansteht. Heute habe ich nicht ganz so viel Zeit, da um 9.00Uhr Wirbelsäulengymnastik, danach Pilates-Yoga und im Anschluss Einkaufen ansteht…

2. Eigentlich habe ich es lieber, wenn meine Termine frühestens um 10.00Uhr los gehen. Doch Freitags ist es anders und  aber es fällt mir ein wenig schwer. Ich bin ein „Nachtmensch“ und könnte tatsächlich bis 2.00Uhr an einem Projekt durcharbeiten – ohne Probleme – nur das „frühe“ aufstehen fällt mir schwer. Um mit meinem Lieblingsmenschen einen gemeinsamen Kaffee trinken zu können, stehen ich um 6.30Uhr auf, was für mich definitiv 1,5 Stunden zu früh ist. *seufz* – was man, nein, was ICH alles für die Liebe tu… *lach*

3. Karneval feiere ich  sehr gerne. Allerdings gehen wir meistens nur auf den Umzug, doch hier haben wir jede Menge Spaß und gehören zu denen, die am längsten vor Ort bleiben. Auf Bälle etc. gehen wir eher selten… Dieses Jahr sind wir allerdings nicht so gerüstet wie sonst. – Obwohl, es bleibt bestimmt noch ein bisschen „Schlumpf-Pippi“ für den Umzug übrig von meiner Geburtstagsparty. Unsere große Tochter hat nämlich ganz viel davon gemacht, nachdem es bei der Geburtstagsparty meines Lieblingsmenschen so gut angekommen ist. Vielleicht fällt uns ja auf die schnelle auch noch ein passendes Kostüm ein…

4. Wenn man keine Lust auf etwas hat, kann man es auch lassen. Ich finde es schrecklich, wenn man sich zu etwas „zwingt“ zu dem man gar keine Lust hat. Dann bleib doch lieber zu Hause und verderbe den anderen nicht die Laune und den Spaß. Den meist ist die eigene Laune ja sowieso schon im Eimer. Ich muss niemandem etwas recht machen und wenn ich auf etwas oder jemanden keine Lust habe, dann bleibe ich eben weg und verbringe meine kostbare Zeit anders – und vor allem mit guter Laune.

5. Die Fastenzeit hat für mich keinen besonderen Sinn. Wenn ich auf irgendetwas bewusst verzichten möchte, dann kann ich dies zu jeder Zeit tun, dafür brauche ich nicht die Fastenzeit. Allerdings nehme ich Rücksicht auf die Menschen, die in dieser Zeit entweder kein Alkohol oder nichts Süßes essen. So hab ich mir z.B. für die Teilnehmer meiner Gymnastikgruppe eine „nonfood“ Kleinigkeit einfallen lassen, doch das erfährst Du demnächst in einem eigenen Blogeintrag. Für gewöhnlich bringen wir nämlich Süßes oder Deftiges und Sekt mit, um den eigenen Geburtstag mit den lieben Mit-Turnern nach zu feiern.

6. Ich besitze keine gute Handcreme. Wenn ich das Gefühl habe, dass meine Hände spröde werden, dann reibe ich sie abends mit ganz viel Kokos- oder Olivenöl ein, ziehe Baumwollhandschuhe an und gehe so schlafen. Am nächsten Morgen sind sie wieder geschmeidig. Seit meiner Überempfindlichkeit auf alles, dank der Fibromyalgie, benutze ich keine Cremes, Lotions, Shampoos, etc. und habe meine ganz persönliche Sammlung an Sachen die mir gut tun.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, nachdem ich hoffentlich schon alles für Morgen vorbereitet habe, morgen habe ich geplant, mit Family und Freunden in meinen 44. Geburtstag rein zu feiern  und Sonntag möchte ich nach Heppenheim auf den Fastnachtsumzug!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen