Goodies | Upcycling

Viel Glück

12. Juli 2020

Manchmal braucht’s nicht viel um ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern…

Wie wär’s mit diesen Pusteblumen, die ich im Glas eingefangen habe?! So eine Art „Glück to go“…

Hierfür habe ich immer wieder ganz vorsichtig schön geformte Pusteblumen mit nach Hause genommen und sie dann mit Haarspray eingesprüht. Es hält bombenfest!! Noch leichter ist es, wenn Du das Haarspray gleich mitnimmst und sie vor Ort einsprühst – dann musst Du nicht wie auf „rohen Eiern“ nach Hause laufen, damit keine Schirmchen abgehen…

Achte bitte jedoch vor dem Einsprühen darauf, dass sich keine Tierchen mehr an den Schirmchen befinden, sonst kommen sie nämlich nicht mehr raus.

Es gibt wohl noch andere Methoden im Netz, in denen Du z.B. die geschlossenen Blüten nimmst und sie mit einem Zahnstocher bearbeitest, so dass sie dann aufgehen und auch „stabil“ bleiben. Mir hat der Effekt allerdings nicht so gut gefallen. Für mich heißt es also, ran ans Haarspray… Vielleicht funktioniert’s auch mit Zuckerwasser – allerdings hab ich das noch nicht ausprobiert!

Alles Liebe, Susana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.