Montagsstarter | Privat

Montagsstarter #32/2021

9. August 2021

Eine Aktion von antetanni und Martin. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer montags! – Außer dieses Mal… Heute ist nämlich schon Dienstag… 

❶  Die Sache mit dem Minimalismus sehe ich so: umso weniger ich habe, umso glücklicher werde ich. Daher verkaufe, verschenke und entsorge ich zur Zeit auch sooo vieles. Und da es mein Ziel ist, in eine viel, viel kleinere Wohnung zu ziehen, fange ich am besten jetzt schon damit an! Was allerdings im Gegenzug dazu schon mehr statt weniger geworden ist, sind Klamotten und Schuhe, denn ich hatte so gut wie keine Outfits für’s Büro. Das änderst sich jetzt nach und nach…

❷ Hähnchen ist meine Leibspeise. Wobei ich fast alles gerne esse. Naja, außer vielleicht Austern, die habe ich gestern zum ersten Mal gegessen und das war nicht unbedingt meins, denn da sie so groß sind, konnte ich sie nicht auf einmal schlucken und musste sie kauen. Das war kein angenehmes Gefühl im Mund, dass kann ich Dir sagen. Geschmacklich war es okay, aber… Nee, ich glaube, dass brauch ich so schnell nicht wieder.

 Fotos, Gerüche, Geräusche – alles weckt Erinnerungen und das empfinde ich als sehr schön. Noch schöner ist es , wenn man gemeinsam in Erinnerungen schwelgt und dem anderen noch andere Kleinigkeiten zu der Situation einfallen. Einfach nur toll! Ich mag es sehr!

❹ Eine Ganzkörpermassage hatte ich schon lange nicht mehr. Wird glaube ich mal Zeit, dass ich da mal wieder einen Termin ausmache – oder zumindest für eine Rückenmassage. Erst recht seitdem ich gestern eine Art „Hexenschuss“ allerdings im Brustwirbelbereich hatte. Mensch, was tut das weh! Ich dachte, ich bekomme keine Luft mehr. Und dabei habe ich mich nur mal eben kurz nach vorne gebeugt. Aua!! Jetzt ist es Gott sei Dank schon wieder viel besser. Eine Massage wäre trotzdem schön! *lach*

❺ Die Bezeichnung Hexe – im positiven Sinne – passt perfekt zu mir. Das wollte ich tatsächlich auch mal werden, wenn ich groß bin! *lach* Und seitdem ich noch vor der Schwangerschaft mit den Zwillingen „prophezeit“ hatte, dass, wenn ich nochmal schwanger werden sollte, es Zwillinge und dann auch noch Mädchen und Junge werden würden, war der Titel vorprogrammiert. *lach* Denn genau so ist es auch gekommen. Und so ist es mir schon oft in den verschiedensten Situationen ergangen. Noch dazu gibt’s bei mir immer wieder Hausmittelchen etc. die ich „zusammenrühre“. Ich empfinde es als großartiges Kompliment und freu mich darüber. 😉 Ich habe nur keine schwarze Katze… Ich glaube da wäre mir eine Krähe oder ein Rabe lieber… *lach* – Ach was, ich nehme sie alle!!

❻ Du bist wundervoll und einzigartig, bleib genau so wie Du bist – das musste mal gesagt werden.

❼ Ich freue mich auf meine ganzen „Aufhübsch-Termine“ in dieser Woche, habe noch ein bisschen Bürokram zu erledigen und dann auf jeden Fall noch Koffer packen, denn am Samstag geht’s wieder zu meinen Eltern – diesmal mit der kompletten Family. Juhu!! 

Alles Liebe, Susana

  1. Boah, jaaaaa, so eine Massage, die könnte ich auch gut mal wieder gebrauchen. ♥
    Schön, dass du heute wieder beim Montagsstarter dabei bist, darüber freue ich mich sehr. Ohhhh, mit der Trude auf große Fahrt zu den Eltern? Viel Freude und eine gute Reise.

    Liebe Grüße

    Anni

    1. Liebe Anni,
      ich glaube, da würde unsere Trude (WoMo) zusammenbrechen… *lach*
      Nein, wir werden diesmal gemeinsam Fliegen! Wird bestimmt auch lustig.
      Bis zum nächsten Mal, dann aus Spanien!
      Alles Liebe, Susana

  2. Hallo Susana,
    Massage.. da sagste was… Danke für die Erinnerung.
    Hm.. Austern (oder Muscheln) hab ich noch nie und möcht ich auch nicht mal probieren..
    Ich wünsch Dir eine tolle Woche
    Liebe Grüße
    illy

  3. Hallo Susana,
    ich hoffe, die BWS hat sich wieder beruhigt!?
    Für den Minimalismus bin ich nicht gebohren, da ich zu den Jägern, Sammlern und Hortern gehöre verfahre ich nach dem Prinzip – „Kommt was Neues rein – zieht was Altes aus“ Damit fahre ich ganz gut.
    Liebe Grüße und eine gute Woche
    Ivonne

    1. Liebe Ivonne,
      es ist schon besser geworden mit meiner BWS – gut ist allerdings was anderes… *seufz*
      Dein Verfahren hört sich auch ganz gut an. Ich glaube, das werde ich mal bei meinen Schuhen und Klamotten anwenden.
      Alles Liebe, Susana

  4. Hallo Susana, das finde ich ja spannend mit der viel kleineren Wohnung… Sonst hört und liest man immer: mehr Platz, größer, noch größer… Ich nehme mich da nicht aus.
    Hab eine schöne Woche und viel Spaß beim Zusammentreffen mit allen ;o)
    Liebe Grüße an Dich
    Katrin

    1. Liebe Katrin,
      wir wollten uns schon mal verkleinern, doch damals wurde aus 105 Quadratmetern gleich 120 Quadratmeter zzgl. großer Garten. *lach* Ich hoffe dieses Mal klappt es mit dem Verkleinern!
      Alles Liebe, Susana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.