Montagsstarter | Privat

Montagsstarter #29/2021

19. Juli 2021

Eine Aktion von antetanni und Martin. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer montags! – Außer dieses Mal… Heute ist nämlich schon Dienstag… 

❶ Lou Lou von Cacharel ist das Parfum meiner Jugendzeit. Damit hat meine 3 Jahre ältere Cousine Anabel als erstes angefangen und ich habe es ihr dann nachgemacht, da sie schon damals einen vortrefflichen Mode- und Kosmetikgeschmack hatte. Liebe Grüße an dieser Stelle. Vor allem habe ich aber früher kleine Mini-Parfum-Flaschen gesammelt. Du auch?

❷ Ich grusel mich vor Horrorfilmen. So was mag ich ganz und gar nicht. Dann kann ich tagelang nicht mehr schlafen. Vor allem solche Zombie-Filme oder welche, in denen man erschreckt wird. Nein, nein, nein, das mag ich gar nicht. Es dürfen ruhig Köpfe rollen im Film, wie bei Vikinger-Filmen, etc., nur eben keine „Erschreck“-Szenen.

 Leider bin ich absolut kein Morgenmensch. Aufstehen zwischen 7.00Uhr und 7.30Uhr ist für mich optimal. Dann bin ich am produktivsten und mir geht’s am besten. Mein Lieblingsmensch steht schon um 5.00Uhr in etwa auf und ist topfit. Ich glaube, da würde ich sterben… *lach* Es heißt zwar, der Mensch ist ein Gewohnheitstier, doch daran hab ich mich in meinem ganzen bisherigen Leben nicht gewöhnt und will es auch gar nicht. Ich bin da eher der Nachtmensch oder besser gesagt eine „Nacht-Eule“.

❹ Den Papierkram heute zu erledigen darf ich nicht vergessen, auch wenn ich noch so gar keine Lust auf Büroarbeit und Telefondienst habe. *seufz* Und auf eine Antwort meines Bewerbungsschreibens warte ich auch noch. Bin ja schon sooo gespannt!

❺ Wenn mal wieder Kirmes ist, gehe ich auf jeden Fall als erstes mir eine Zuckerwatte kaufen. Das ist so das einzigste was ich tatsächlich von der Kirmes mag. Ich brauch keine „Fahrgeschäfte“ und das meiste Essen bekommt wir sowieso nicht. Es sei denn ich finde „warmes“ Eis, wie meine leider viel zu früh verstorbene Lieblings-Schwägerin Ela immer gesagt hat, dass würde ich mir dann auch gönnen. Warmes Eis ist übrigens nichts anderes als Softeis. Ich glaube, in dem einen oder anderen „Lückentext“ hab ich schon mal davon erzählt. Seit Neustem gibt es bei uns im Nachbarort eine Softeis-Zapfmaschine, die sehr, sehr, sehr begehrt ist. *Mmhh, lecker*

❻ Irgendwie bin ich noch gar nicht dazu gekommen meine Kleidung auszusortieren, dabei möchte ich daraus Upcycling-Projekte starten. Die meisten Leute zaubern aus den Kleidungsstücken die nicht mehr passen etwas Neues für ihre Kinder und Enkelkinder. Ich will eigentlich daraus wieder etwas anderes für mich zaubern. Mal schauen, ob sich meine Ideen umsetzen lassen. Und wenn ich doch mal nicht mehr weiterkomme, habe ich in der Nähe eine gute Anlaufstelle, die mir bestimmt gerne weiterhilft. *freu*

❼ Diese Woche wird bestimmt schön und ich habe gleich mehrere Termine als Highlight:  Ich besuche heute ganz spontan mit meiner Schwester unseren damaligen Kinderarzt, der sich nach uns erkundigt hat; Morgen Abend bin ich zum Grillen eingeladen und am Donnerstag darf ich einen „Rüttler“ (Vibrations-Platte) bei einer meiner Tanzdamen ausprobieren. Da bin ich schon ganz gespannt darauf. Und für das Wochenende steht auch noch so einiges an…

Alles Liebe, Susana

  1. Hallo Susanna,
    das hört sich ja nach einer ereignisreichen Woche an.
    LouLou habe ich damals auch verwendet. Heute kannst du mich damit jagen *lach So verändert sich der Geschmack.
    So „Erschreck-Filme“ sind auch nicht meins. So Grusel-Schocker werden bei uns nicht geschaut.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Ivonne

  2. Ohhhh, Lou Lou mochte ich auch gerne, ging in die gleiche Richtung wie Balahé. Blumig und orientalisch. Natüüüüüüüüüüüüüüüüüüürlich habe ich auch Mini-Flakons gesammelt, diese aber irgendwann mal alle meiner Schwester geschenkt, die über Jahre einen Setzkasten an der Wand mit Unmengen davon hatte. Muss ich glatt mal nachfragen, ob sie diese kleinen Schätze noch hütet.
    Horrorfilme? Ooooooooooooooooooooooohne mich. Ich erschrecke mich schon bei spannenden Überraschungsmomenten in Actionfilmen und bin danach völlig am Ende. 😀 Eigentlich sollte ich bloß völlig harmloses anschauen, wäre für meine Nerven allemal besser.
    Ich wünsche dir eine gute neue Woche und freue mich, dass du beim Montagsstarter dabei bist.
    Liebe Grüße
    Anni

  3. Ach liebe Susana,
    manchmal braucht man einfach ein wenig Galgenhumor und nach den Zahnschmerzen, die ich in den letzten Wochen hatte, wird der Zahnarztbesuch am Donnnerstag eine kleine Wohltat sein. *lach*
    Ich bin echt kein Zuckerwatte Fan, wenn dann – falls ich mit meinen Männern doch hingehe, hole ich mir höchstens Schmalzkuchen auf der Kirmes. ♥

    Hab eine schöne Woche,
    Melanie

  4. Hallo Susana,
    Horrorfilme fand ich früher mal gut. Heute sind meine Nerven dafür zu dünn, glaub ich.
    Dann hoffe ich mal, dass der Papierkram nicht allzu viel ist, drücke die Daumen für Deine Bewerbung und wünsche Dir viel Erfolg beim Upcycling…
    Und viel Spass bei den Highlights dazwischen
    Liebe Grüße
    illy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.