Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #704

18. November 2022

Ein Projekt von Barbara (*unbezahlte Werbung*). Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Von oben nach unten versuche ich meistens meine To-Do-Listen abzuarbeiten. Doch manchmal springe ich auch, weil mir einfach eine Aufgabe besser gefällt als die andere, oder ruck-zuck erledigt ist, und ich dann umso mehr von der Liste abstreichen kann.

2. Heute ist mir sooo kalt, dass ich mich über ein Kamin-Feuerchen echt freuen würde. Allerdings bin ich ja mit der Trude (WoMo) in Spanien unterwegs und da ist das natürlich unmöglich. Obwohl manch ein WoMo hat auch ein Kamin… *lach*

3. Ich bin nicht abergläubisch, und ein aber gibt’s dabei auch nicht. Vor allem würde ich ja niemals fertig werden, wenn ich den deutschen und den spanischen Aberglauben zusammen nehme. Als kleines Beispiel ist in Deutschland, Freitag der 13. ein „schlechter“ Tag, in Spanien ist es Dienstag der 13….

4. Ich weiß noch nicht, was mein Reiseziel für 2023 sein wird. Auf jeden Fall wieder mit der Trude unterwegs zu sein. Das steht definitiv schon fest und wohin ist dann in der Tat zweitrangig.

5. Als letztes gekauft habe ich eine Kaffeemaschine. Warum, kannst Du heute Mittag in meinem Reisebericht nachlesen… Mir passieren echt oftmals die tollsten oder doofsten Sachen… Wie man es nimmt...

6. Mich juckt es in den Fingerspitzen, heute mich ein bisschen kreativ zu betätigen. Gleich werden also die Bastelsachen rausgeholt… Lust zum Fahren habe ich heute nämlich nicht. Heute wird’s ein Bastel-Lese-Chill-Tag.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein warmes Bettchen in der Trude, morgen habe ich geplant, meinen Cousin und Familie in Alicante zu besuchen und Sonntag möchte ich spontan entscheiden, ob ich noch bleibe oder doch schon wieder in Richtung zu meinen Eltern fahre!

Alles Liebe, Susana

  1. Hallo Susana,
    ich habe ein paar Tagebucheintragungen deiner Reise verfolgt.
    zu 3: Abergläubisch bin ich überhaupt nicht. Und Freitag, den 13. habe ich meinen Mann kennengelernt. Kann nach über 30 Jahren Ehe kein schlechter Tag gewesen sein. *lach
    Ein paar deiner Reiseberichte habe ich schon gelesen , die Fotos sind toll und du beschreibst richtig gut, was alles so los ist und was du dir ansiehst. Das mag ich sehr!

    Ich wünsche dir eine schöne Zeit auf deiner Reise!
    lg Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert