Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #675

29. April 2022

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Ich warte auf eine hoffentlich positive Nachricht vom Square Dance Club „Crazy Pink Cadillacs“ (*unbezahlte Werbung*), denn ich habe mal nachgefragt, ob ich bei ihnen mittanzen darf. In diesem Fall wäre also eine positive Nachricht mal was Gutes. Ich war vor einigen Jahren mit meinem Lieblingsmensch dort, doch ihm hat es nicht so Spaß gemacht, daher hatten wir damit aufgehört. Mir allerdings macht das Tanzen in jeder Form Spaß und vielleicht klappt es ja… Drück mir die Daumen! Hätte echt Lust drauf.

2. Ich prüfe jeden Stein den ich bemale sehr sorgfältig, bevor er – egal in welcher Form – auf Reise gehen darf. Im Moment bearbeite ich eine „Bestellung“ von meiner Schwester und von meiner ältesten Tochter. Schwesterlein möchte gerne eine Katze und Töchterlein möchte gerne einen Schutzengel. Beides ist schon in Arbeit und ich freue mich schon, sie ihnen zu schenken. Hoffe sie entsprechen dann ihren Wünschen. Zeigen werde ich sie dann natürlich auch, in einem extra Blog-Eintrag.

3. Drei Dinge auf meinem Tisch: Nur drei?? Hier stehen viel mehr Dinge rum… *lach* auf meinem 2m x 1m großen Schreibtisch ist fast keine Ablagefläche mehr frei… Okay, also, drei Dinge davon: Meine Steine zum Bemalen, meine Unmengen an Stiften und natürlich mein Kaffee!! Kaffee steht immer dabei egal ob morgens, mittags, abends oder nachts – wobei das nicht heißt, dass ich ihn immer trinke. Manchmal vergesse ich ihn einfach auch nur auf dem Tisch… Ich glaube, nur zu wissen, dass er einfach da steht entspannt und beruhigt mich schon ungemein… *lach*

4. Die zwei jungen Hunde unserer ältesten Tochter spielen sehr übermütig miteinander. Man merkt einfach, dass sie sehr junge Hunde und sehr verspielt sind. Aiko der Ältere wird im Mai ein Jahr alt und Kona ist viereinhalb Monate alt. Wobei Kona schon größer als Aiko ist. Das liegt allerdings an den Rassen, denn Aiko ist ein Golden Retriever und Kona eine Deutsche Dogge! Was für ein Unterschied! Vor allem die „Pranken“. Du erkennst sicherlich, wer, wer ist…

5. Was macht eigentlich meine To-Do-Liste? Nun, sie hat sich noch nicht wirklich groß verändert. Irgendwie fehlt mir gerade die Zeit und die Muse um sie abzuarbeiten. Vor allem kommen immer mehr „Aufträge“ dazu… Ich brauche nämlich noch zwei Hochzeits-Geldgeschenke und eins für eine Kommunion. Falls Du also noch die eine oder andere Idee hast, gerne her damit. Das Kommunion-Geschenk pressiert ein wenig… Eine Idee hab ich auch, doch vielleicht fällt Dir ja auch noch was Schönes ein.

6. Ich esse nicht so gerne Rhabarber. Bis jetzt habe ich aber auch kein Rezept gefunden bei dem er mir schmeckt. Auch nicht mit Erdbeeren gemischt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend, morgen habe ich geplant, am Vormittag ein bisschen Hundesitting…, denn Töchterlein möchte zum Friseur und abends gehen wir auf eine Gartenparty vom Chef meines Lieblingsmenschen und Sonntag möchte ich mit der kompletten Family eine kleine Wanderung machen und im Anschluss irgendwo einkehren. So können wir uns alle gemeinsam sehen – immerhin sind wir 11 Menschen und 3 Hunde – und da in Spanien schon jetzt am Sonntag Muttertag ist, passt das auch. So kann ich nächstes Wochenende vielleicht ganz egoistisch mit der Trude wegfahren… *lach*

Alles Liebe, Susana

  1. Hallo Susana,

    ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder beim Square Dance mitmachen kannst. Den Tanz mag ich auch sehr, und hätte sicher auch meinen Spaß dabei.

    Geldgeschenke hübsch und vor allem passend zu gestalten ist nicht leicht. Wir haben uns mit den Nachbarfrauen immer zu runden GEburtstagen künstlerisch damit beschäftigt. Einmal gab es einen Mini-Strandkorb aus dem Dekoladen, dann einen Kuchen in Strandoptik für eine Reise und ich bekam eine Theatereinladung verziert mit Zylindern und goldenen Herzen. Dir wird schon etwas einfallen, ich wünsche viel Spaß beim Basteln.
    Zur Kommunion fällt mir jetzt nicht viel ein, höchstens einen Gutschein für einen Zoobesuch.

    Ein schönes Wochenende für dich!
    lg Barbara

    1. Liebe Barbara,
      das mit dem Square Dance verschiebt sich wohl noch ein Weilchen nach hinten, da der Caller verletzt ist. *seufz*
      Mittlerweile habe ich ein paar tolle Ideen gefunden, die, wie ich glaube, auch gut zu den jeweiligen Personen passen. Vielen Dank für Deine Inspiration.
      Alles Liebe, Susana

  2. Hallo Susanne,
    oh Square Dance… das hab ich noch nie gerne getanzt. Linedance dagegen schon. Aber bestimmt jetzt seit der Corona Zeit auch nicht mehr. Hm, aber jetzt gehen ja langsam die Veranstaltungen wieder los .-)
    Liebe Grüße
    Anja
    P.S. süße Hundepfotenbild. Ich mag so was

    1. Liebe Anja,
      ich lade Dich hiermit ganz offiziell zu unseren Line-Dance-Abenden ein! Nur weiß ich leider nicht, wo Du wohnst… *lach* Doch wenn Du mal in der Nähe bist, melde Dich gerne mal. Wir freuen uns immer über neue Gesichter.
      Alles Liebe, Susana

  3. Liebe Susanna,
    Ohh wie schön! Du bemalst Steine? Das reizt mich auch, ich habe mich noch nie rangewagt. Das sieht so schwer aus.
    Für das Square Dance drücke ich dir feste die Daumen!
    Liebe Grüsse
    Igela

    1. Liebe Igela,
      trau Dich!! Es ist in der Tat gar nicht so schwer und wenn Du Dich mal vermalst, dann kannst Du einfach drüber malen, sobald es trocken ist. So habe ich es auch gemacht. Im Netz findest Du ganz viele Anleitungen dazu und bei meinen „Küstensteinen“ habe ich auch einige Links eingesetzt. Mir macht es mega viel Spaß. Ich zeichne es meistens mit Bleistift vor und dann mit den Acrylstiften nach.
      Mir dem Square Dance wird es wohl noch eine Weile dauern, da sich der Caller verletzt hat…
      Alles Liebe, Susana

    1. Liebe illy,
      der Kuchen hört sich interessant an. Danke für das Rezept. Nur, wie Du schon festgestellt hast, ist es nicht so einfach eins-zu-eins umzusetzen mit meiner Ernährung und die Gefahr auf Bauchweh ist zu groß. Trotzdem vielen Dank.

      Der „3. Hund“ ist der Hund von unserem ältesten Sohn, „Buddy“ und er ist da auf dem Bild nicht zu sehen. Ihn habe ich Euch hier, hier und hier schon vorgestellt. Er ist ein vierjähriger Old English Bulldog.

      Alles Liebe, Susana

  4. Liebe Susana,
    hast du vom Tanz Club schon was gehört? Ich halte dir die Daumen.
    Wie bemalst du deine Steine? Mit Stiften oder mit Pinsel?
    Ich mag Rharbarber gern – in jeder Form. Früher habe ich auch schon Eis gemacht. Und ja, mit Erdbeeren zusammen schmeckt er mir sehr. Und ich finde, es ist gut, dass die Geschmäcker verschieden sind – wäre ja sonst langweilig.
    Ich hoffe, dein WE war schön – es klingt jedenfalls laut, lustig und bereichernd.
    Herzliche Grüße zu dir
    Judith

    1. Liebe Judith,
      der Caller ist leider immer noch verletzt, so dass Square Dance leider immer noch nicht stattfinden kann. Doch ich stehe immerhin schon auf der Interessentenliste…
      Bis jetzt habe ich meine Steine mit Acrylstiften bemalt. Bin allerdings noch nicht ganz so zufrieden. Die Spitze ist mir oftmals einfach viel zu dick. Vielleicht versuche ich es demnächst mal mit einem Pinsel – allerdings ist da meine Farbauswahl nicht so groß. Bemalst Du auch Steine?
      Das Wochenende war sogar sehr, sehr schön. Wir waren als komplette Family erst wandern und sind dann eingekehrt und haben gemeinsam gegessen. Solche Momente genieße ich sehr.
      Alles Liebe, Susana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.