Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #646

1. Oktober 2021

Ein Projekt von Barbara (*unbezahlte Werbung*). Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

***Achtung, Achtung! Murmeltierfreitag… *lach* …die gleichen Lücken hatten wir auch schon letzte Woche und ich habe es erst gar nicht bemerkt. Umso interessanter ist es jetzt beide Freitagsfüller zu vergleichen. Viel Spaß damit!***

***Ach herrje, jetzt wurde der Fehler erkannt und korrigiert… Also in lila jetzt die nicht „Murmeltierfreitag-Version“ für Dich!***

1. Das Zimmer, um genau zu sein, mein Bastelzimmer sieht schon wieder chaotisch aus. Das kommt allerdings daher, dass ich Mitten in der Weihnachtsgeschenke-Produktion bin und mir eben vieles auf einmal vorschneide und vorbereite, damit ich die einzelnen Maschinchen nicht jedes Mal neu einstellen muss. Jetzt liegen hier verschiedene Stapel an unterschiedlichen Materialien und mehr herum. Das legt sich aber bestimmt bald wieder.

1. Ich habe heute versehentlich den falschen Freitagsfüller ausgefüllt. Naja, versehentlich von meiner Seite aus, war es ja eigentlich nicht, doch Barbara hatte sich vertan. Nicht schlimm! So hast Du jetzt doppelt Spaß beim Lesen.

2. Das Reisen mit meinem Lieblingsmensch und unserer Trude (WoMo) ist absolut meine Leidenschaft. Früher war es das Tanzen, doch seitdem das durch meine Fibro nicht mehr so gut geht ist es auf jeden Fall das Reisen geworden. Und vor allem mit unserer Trude – denn 1. fliege ich nicht mehr so gerne wie früher, Bus und Bahn kommen für mich für gewöhnlich auch nicht in Frage und 2. mag ich auch gar nicht mehr in Hotels oder so übernachten. Also alles richtig gemacht mit unserer Trude. Unserem Schneckenhäuschen auf vier Rädern.

2. Ich mag sehr gerne Sonnenblumen. Aber lass sie bitte auf dem Feld!! Auch so kann man sie bewundern und sie müssen nicht in der Vase sterben!!

3. Der Abschied fällt nicht ganz so schwer, wenn man weiß, dass man sich auf jeden Fall wieder sehen wird. Wobei mir das bei geliebten Menschen oder Tieren trotzdem schwer fällt, denn wer kann schon zu 100% sagen, dass man sich wiedersehen wird. Bei meinen Eltern ist es immer ganz, ganz schwer für mich und ich bin froh, wenn ich sie zumindest alle paar Tage über WhatsApp (*unbezahlte Werbung*) sehen kann.

3. Die Wahlen am letzten Wochenende habe ich nicht wirklich verfolgt.

4. Mal auf die Schnelle geht bei mir seit der Fibro kaum noch etwas. Das muss mittlerweile alles geplant und seine Zeit haben. Freiwillig mach ich nichts mehr mal eben so auf die Schnelle. Das verursacht nur wieder Stress und Stress ist gleich Schmerzen. Nö, mag ich nicht mehr. Wenn Du was von mir willst, dann plane Zeit und Geduld mit ein.

4. Ich glaube, ich besitze gar keine Sneaker. Ich bin mehr so der Typ Barfußschuhe oder von der Marke Art Company (*unbezahlte Werbung*).

5. Ich könnte mal wieder ins Warme verreisen. Hier wird es mir schon wieder viel zu kalt. Ich hätte eigentlich ein Zugvogel werden sollen, glaube ich. *lach* Die zieht es auch in den Süden, sobald es hier zu kalt wird. Vielleicht ist das ja eine Option für’s nächste Leben… Wer weiß

5. Am Herbst mag ich, dass wir dann schon den Kamin anzünden und durch das trockene Laub zu laufen. Wobei mir der Sommer einfach noch am liebsten ist. Ich sag nur Frostbeule und so… *lach*

6. Unsere Fahrräder stehen vor meinem Küchenfenster doch manchmal verirrt sich auch eine Maus, eine Katze oder sogar ein Reh dahin. Hab ich alles schon entdeckt und ganz still, leise und regungslos beobachtet, denn sobald Du Dich bewegst sind sie alle wieder weg. Zum Foto schießen reicht es nie…

6. Ganz normal Vollmilchschokolade von der lieben lila Kuh (*unbezahlte Werbung*) ist meine Lieblingsschokolade. Wobei ich mittlerweile nur noch ganz, ganz wenig davon essen und mega stolz auf mich bin, dass ich das so schaffe. Früher war eine ganze Tafel Schokolade an einem Stück nichts, heute reicht mir ein Rippchen, manchmal so gar nur ein Halbes! *freu*

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Bensheimer Abendmarkt mit unseren Freuden Christine und Torsten, morgen habe ich geplant, vielleicht zum Weißwurst-Frühtstück mit Live-Musik zu gehen und unbedingt einzukaufen und Sonntag möchte ich die Trude in die Werkstatt bringen, sie braucht ganz dringend einen neuen Brenner am Kühlschrank! Der hat letztes Wochenende seinen Geist komplett aufgegeben und ohne Kühlschrank ist es doof zu verreisen, deshalb sind wir auch dieses Wochenende mal zu Hause. *seufz*

7. Die Pläne für’s Wochenende haben sich nicht wirklich geändert – bis auf das Frühstück… Wir frühstücken doch zu Hause!

Alles Liebe, Susana

  1. Es stimmt, mein Freitagsfüller ist anders . Lach. Ein Bastelzimmer, das sollte die kreative Rumpelkammer auch mal werden. Mittlerweile breite ich mich in den ganzen Wohnung aus. Mich und das Novemberkind stört es nicht und wer zu Besuch kommt, den räumen wir gerne ein Fleckchen frei. Liebe Grüsse, Britta

    1. Liebe Britta,
      dass finde ich klasse! Wenn ich es richtig bedenke, breite ich mich auch ganz schön in der Wohnung aus… *lach* Doch ein freies Fleckchen findet sich allemal, zur Not auch im Garten. *zwinker*
      Alles Liebe, Susana

  2. Guten Morgen Susana, Dein Freitagsfüller könnte teils auch von mir sein. Ich glaube ich sollte den auch mal ausfüllen 😉 Mein/unser Arbeits- und Bastelzimmer ist auch eine Katastrophe – die Seite von meinem Mann aufgeräumt und meine Seite *psst* sprechen wir nicht drüber und dabei werkel ich (noch) gar nicht.
    Stress und Schmerzen oh ja das kenne ich nur zu gut – ich stehe im Moment jeden Morgen gefühlt in einer Ritterrüstung auf, der Grund dafür ist mein Spätdienst und das Wetter. Stress äußert sich bei mir auch in unkontrollierten Essen – gerne Schokolade – gestern wieder passiert – im Auto von einem zum anderen Patienten in 10min. eine Packung Toffifee und heute bekomme ich die Quittung *selbst Schuld* Wenn du Fragen hast bezüglich Fibro oder dich einfach austauschen willst, dann schreibe mir gerne eine E-Mail. Liebe Grüße Patricia

    1. Liebe Patricia,
      vielen Dank für Dein Angebot. Ich komme bestimmt darauf zurück, sobald sich mein Stresslevel eingependelt hat!
      Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende!
      Alles Liebe, Susana

  3. Hallo Susana,
    ooch nöö… erinner mich nicht an Weihnachten.. ich versuche mich grad noch im Herbst einzufinden… Herrje..
    Ich wünsch Dir ein wunderbares, kreatives Wochenende auch wenn ihr grad nicht wegfahren könnt. Wird schon.
    Liebe Grüße
    illy

    1. Liebe illy,
      das war ja gar nicht meine Absicht. Nur bei „handgefertigten“ Geschenken brauche ich einfach mehr Anlaufzeit! *lach* Und bei einer Großfamilie, wie die unsere sowieso! Ich bin auch noch nicht so ganz im Herbst angekommen, obwohl ich gestern schon Strumpfhosen getragen habe…
      Alles Liebe und bis zum nächsten Mal,
      Susana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert