Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #638

6. August 2021

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Bei diesem Wetter bekommt man doch Depressionen. Kalt, Dunkel, Regen… Igitt!! Ich weiß ja, dass die Pflanzen Wasser brauchen, aber kann es denn nicht einfach nur nachts regnen und tagsüber herrlicher Sonnenschein sein? Das ist doch kein richtiger Sommer, wenn ich schon im August das Gefühl habe, dass ich Strumpfhosen anziehen könnte, weil es so „frisch“ ist – oder haben wir doch schon Herbst…?? Oh je, Du merkst, darüber könnte ich mich stundenlang aufregen. Ach naja, wenn wir schon beim Thema Strumpfhosen und „Herbst“ sind… Ich habe mir neue Strumpfhosen bestellt, der Farbton ist „Witch“ (also Hexe) in schwarz-weiß. Passt also perfekt zu mir und ich bin schon sehr gespannt, wie sie an mir aussehen werden. Ich werde Dich dann bestimmt mal mit dem einen oder anderen Foto meiner neuen Strumpfhosen-Kollektion erfreuen. *lach* Ja, seit dem ich meine Dreads habe, werde ich auch immer mutiger und auffälliger was meinen Kleidungsstil betrifft und ich muss gestehen, es macht mir Riesenspaß und fühlt sich großartig an – auch mit ein paar Kilos zu viel auf den Rippen! Yeah! Es lebe die Rubensfigur!! *lach*

2. Der Gedanke, dass ich bald wieder zum Arzt muss um mir meine Tetanus, Diphtherie und was weiß ich was noch für eine Impfung abholen muss, verursacht mir Unbehagen. Ich mag keine Spritzen!! Ganz egal wie groß oder klein sie sind. Höchstens um Törtchen zu füllen… Und noch dazu hab ich eine kleine Macke… *lach* …denn ich MUSS dabei immer ganz genau zuschauen können, sonst bekomme ich erst recht die Krise. Hoffe, die Spritze kommt in den Arm oder so und nicht in den „Po“, sonst brauch ich auch noch einen großen Spiegel. *lach* Wie ist bei Dir so?

3. Ich habe heute Morgen gehört, dass eine meiner Tänzerinnen letzten Samstag verstorben ist, und dass mit nur 67 Jahren. Das macht mich so traurig und vor allem auch wieder so nachdenklich. Wie schnell das Leben einfach vorbei sein kann. 67 ist doch noch kein Alter um zu sterben, da fängt das (Renten-) Leben doch erst an. Mein Lieblingsmensch muss theoretisch bis zu seinem 67. Lebensjahr arbeiten… Dass macht mir schon auch irgendwie ein bisschen Angst. Ich weiß noch nicht so recht, wie ich damit umgehen soll. Meine Gedanken sind bei Ihrer Familie und ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft und Trost.

***Liebe Georgette, Ruhe in Frieden!***

4. Ich hab‘ nicht wirklich ein Allheilmittel gegen Mückenstiche. Wobei mich meine jüngste Tochter (mittlerweile 22 Jahre alt) vor ein paar Tagen an eine Technik erinnert hat, die ich Ihnen als Kinder – vielleicht auch nur zum Ablenken – gesagt hatte. Sie meinte nur: „Mama, Du musst drauf spucken und dann mit Deinem Fingernagel ein Kreuz drauf malen, dass hilft, hast Du immer gesagt!“ Das ist so schön, wenn die Kids solche Sachen von früher noch wissen und noch anwenden! *freu*

5. Eiskalte Getränke mag ich besonders gerne und das nicht nur im Sommer. Ich habe das Glück, dass mir dabei die Zähne nicht weh tun. Im Gegenteil, ich gehöre nämlich auch zur Fraktion „Eiswürfelzerbeisserin“, wie im übrigen auch meine Schwester und seit neustem auch unsere Enkeltochter. Ganz die Abuela (Oma) eben. *lach*

6. Die Woche ist schon wieder vorbei. Und das ist gut so. Wir fahren nachher gleich wieder mit der Trude (WoMo) weg. Hoffen wir nur mal, dass es bald wieder aufhört zu regnen. Wir möchten zu einem Alpaka-Hof fahren und dort sollte man sich eigentlich auf eine Wiese stellen. Bin gespannt, ob wir vielleicht auch noch kurzfristig umdisponieren müssen. Werde schon mal die eine oder andere Alternativ-Anlaufstelle raus suchen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich trockenen Stellplatz für unsere Trude, morgen habe ich geplant, einen schönen Tag mit meinem Lieblingsmensch zu verbringen und Sonntag möchte ich mit unseren Freunden, Torsten und Christine, Fisch-Tapas Essen gehen im Espaniola (*unbezahlte Werbung*) in Darmstadt, den ich Dir dafür wärmstens empfehlen kann! Immer sonntags, entweder von 17.00Uhr-20.00Uhr oder von 20.00Uhr-23.00Uhr gibt’s „All-You-Can-Eat“-Fisch-Tapas zu einem sehr angemessenen Preis, wie ich finde. Und die sind wirklich lecker! Es gibt aber eben NUR Fisch!! Hab‘ ein schönes Wochenende!!

Alles Liebe, Susana

  1. Guten Morgen Susana,
    ja beim Wetter bin ich ganz bei Dir. So hatte ich mir meinen Urlaub nicht vorgestellt. Also weder so wie er jetzt gelaufen ist und schon gar nicht mit diesem Usselwetter.
    Spritzen: geh mir weg. Ich machs ja mit, weil ich muss, aber hingucken kann ich auf keinen Fall. Weder bei Spritzen und schon dreimal nicht bei Blut abnehmen. Hab bei der letzten Untersuchung Kontrastmittel gehabt und beim Zugang ziehen versehentlich geschaut… OMG. Man reiche mir eine Augenbinde…
    Geht nicht.
    Ich wünsch Euch ein wunderbares Wochenende mit viel besserem Wetter
    Liebe Grüße
    illy

    1. Liebe illy,
      bei mir ist es beim Blutabnehmen noch extremer, da würde ich am liebsten den Arzthelferinnen die Kanülen weg nehmen und es selbst machen… *lach* Ich hab schon sooo viele blaue Flecken davon gehabt, weil sie nicht richtig treffen… Aua!! Hab es auch schon bei Thrombosen-Spritzen so gemacht, dass ich sie mir lieber selbst in Bauch oder Oberschenkel gebe, als jemand anderes dran zu lassen.
      Liebe Grüße, Susana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.