Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #621

9. April 2021

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Ich lese gerade nicht wirklich viel – eigentlich nur, wenn ich in der Wanne liege. Im Moment fasziniert mich gerade ein Buch über die Evolution des Menschen. Ist sehr interessant, doch auch sehr „trocken“ zum Lesen. Da schaff ich max. 2 Kapitel… Als nächstes darf es dann vielleicht doch wieder ein Roman werden. *lach*

2. Ich liebe Resteverwertung. Beim Nähen gibt’s dann ein Patchwork, Glückskekse oder neue „Blüten“ für die niemals endende Blumendecke. Beim Basteln mit Papier gibt’s dann eine Karte der „besonderen“ Art. Und beim Essen gibt’s dann die „Wochenschau“ in der dann alle Reste gegessen werden oder daraus etwas Neues gezaubert wird. Bei uns werden kaum Reste entsorgt.

3. Am Montag ist der Urlaub meines Lieblingsmenschen leider schon wieder rum. *seufz* Das Gute daran ist allerdings, dass er ab Christi Himmelfahrt wieder Urlaub hat – da beginnt nämlich unser Sommerurlaub! Juhu!! Mal schauen, ob wir dann wegfahren können, denn wir sind diese Woche doch zu Hause geblieben…

4. Ich hoffe, die langersehnte Pizza wird ein Traum. Wir versuchen heute mal selbst Pizza zu backen, unter „Kur“-Bedingungen, versteht sich. Der Teig wird also aus Buchweizenmehl gemacht und darf keine Hefe enthalten. Mal schauen, ob ich noch ein schönes Rezept im Netz finde, das meinen Wünschen entspricht. Bis jetzt bin ich für alles mögliche schon fündig geworden, so gab es am Ostersonntag sogar einen Mini-Mohn-Kuchen für meinen Lieblingsmensch, der sich riesig darüber gefreut hat. Und ich mich auch, vor allem als ich gesehen habe, wie seine Augen strahlen. *freu*

5. Im übrigen habe ich bereits das Rezept für unseren Kokos-Joghurt perfektioniert. Ich habe das Rezept so verändert, dass es uns viel besser schmeckt und die Konsistenz von einem „Trinkjoghurt“ hat. Selbst unsere Enkelin mag ihn sehr – allerdings weiß ich nicht, ob es am Geschmack liegt oder daran, dass sie ihn direkt aus der Schüssel und/oder mit dem Strohhalm trinken darf.

6. Das kalte Wetter ist schrecklich – besonders für mich. Wie Du ja bestimmt schon weißt, habe ich bei Kälte einfach mehr Schmerzen als in der Wärme. Wenn es dann auch noch feucht ist, ist das Dilemma vorprogrammiert. Ich bin so froh, wenn es wieder richtig schön warm wird.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend, morgen habe ich geplant, meinen Kräutergarten fertig zu bekommen und Sonntag möchte ich nach fünf Wochen unseren ersten gemeinsamen Kaffee und unseren letzten gemeinsamen Urlaubstag genießen! *freu, freu, freu*

Alles Liebe, Susana

  1. Halli Hallo,

    Also ich lese in letzter Zeit wirklich viel und es tut mir so verdammt gut. Der Göttergatter genießt in der Zeit das zocken am PC gemeinsam mit seinem Kumpel (Online). Tagsüber hab ich genug Action. Da bin ich über den ruhigen Abend mal ganz froh *lach*

    Wir haben auch kaum entsorgte Reste. Oft nimmt der Göttergatte auch übriggebliebenes Essen mit zur Arbeit. Mal frieren wir es ein, damit er es mitnehmen kann. Kommt immer drauf an. Aber wegschmeissen vermeiden wir so gut es eben geht.

    Normalerweise mag ich den Herbst und den Winter… ABER jetzt im APril brauch ich das auch nicht mehr SO wie es die letzten Tage war. Also wirklich nicht. Jetzt darf es ruhig langsam frühlingshaft werden…

    Hab ein tolles Wochenende und liebe Grüße
    Melle
    Mein Freitagsfüller

    1. Einen wunderschönen guten Morgen 🙂

      Ich muss gestehen, ich lese sehr selten Sachbücher, ich bin eher die Romanleserin und da kann es dann ruhig mal kitschig werden. Früher habe ich ganz viel Psychothriller gelesen, aber meine Lesegewohnheiten haben sich sehr geändert. Vielleicht klappt es dann ja doch noch irgendwann mit Fachliteratur *lach*

      Ich bin mir sicher, dass eure Pizza ein Traum wird. Pizza geht immer und schmeckt immer, finde ich zumindest.

      Meine Tochter isst ja auch hin und wieder gerne mal Yoghurt oder Quark, ich bereite ihn ihr natürlich mit viel Liebe zu, aber ich kann dem nichts abgewinnen. Wenn ich viel in den Sport gehe und quasi im Muskelaufbau, nehme ich natürlich vermehrt Yoghurt, Quark usw. zu mir, aber so richtig schmecken tut es mir nicht. *Seufz*

      Bei uns gibt es auch immer weniger Reste. Seit einigen Jahren achten wir immer mehr darauf und wir verwerten mittlerweile sehr viel mehr als früher, das muss ich wirklich gestehen.

      Ja das Wetter ist wirklich zum davonlaufen, dass du dann auch noch mehr Schmerzen hast, ist ja noch blöder dann. Ich hoffe sehr, dass wir bald endlich mal dauerhaft zweistellige Temperaturen haben werden. Es ist schon hart im April mit der Winterjacke rumlaufen zu müssen.

      Trotz des kalten Wetters ein schönes Wochenende dir.

      LG Alexa

      1. Liebe Alexa,
        es lief mal wieder alles NICHT nach Plan… *lach* Die Pizza musste verschoben werden… Mal schauen, ob ich es diese Woche mal schaffe.
        Mein Lieblingsmensch liebt Joghurt, da könnte er sich regelrecht rein setzen. Erst gestern bestand ein Großteil seines Abendessens aus Joghurt. Ich muss dagegen schon sehr großes Verlagen darauf haben und er muss eisgekühlt sein. Ich bin da eher die „deftige“ Variante…
        Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.
        Alles Liebe, Susana

    2. Liebe Melle,
      mein Lieblingsmensch nimmt auch manchmal ein wenig vom Essen des Vortages mit auf die Arbeit, doch vor allem freuen sich unsere Kids, wenn sie zu Besuch kommen und es sind noch „Reste“ da. So schnell können wir manchmal gar nicht schauen, dann sind sie schon in Gläser verpackt um sie mit nach Hause zu nehmen. *lach* Wir benutzen nämlich keine „Plastikdosen“, sondern bei uns werden Gläser mit Deckeln, wie z.B. von Oliven, etc. aufgehoben, die sie dann „gefüllt“ mitnehmen können. So sparen wir zum einen Plastik und zum anderen muss ich nicht meinen Dosen hinterher laufen, denn die Gläser dürfen sie dann gerne selbst entsorgen. Doch meist kommen die Gläser leer wieder zurück um sie, am Liebsten am gleichen Tag, gefüllt wieder mitzunehmen. *lach*
      Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche!
      Alles Liebe, Susana

  2. Hallo und Moin,
    da ist die Urlaubswoche schon wieder ruckizucki um. Um meine Gemüsepflänzchen muss ich mich immer noch kümmern und der Schnee könnte wirklich so langsam den Rückzug in höhere Lagen antreten. Darf ja gerne auf hohen Bergen liegen aber nicht meine Osterglocken verschütten..
    Ich wünsche Dir/Euch ein schönes Wochenende und einen tollen Kaffeegenuss
    Liebe Grüße
    illy

    1. Liebe illy,
      oh ja, die Urlaubswoche ging jetzt schnell vorbei, doch wir haben alles fertig bekommen, was wir uns vorgenommen hatten und das ist doch mal toll!! Die zwei Emporen sind fertig, das neue Hochbeet auch und vor allem mein Kräutergarten. Den haben wir sogar schon bepflanzt. Die Gemüsepflanzen sind dann gegen Ende der Woche dran…
      Ich glaube, mein Oleander hat den Winter nicht so gut verkraftet. Ich musste ihn komplett runter schneiden und hoffe, dass er so wieder zum Leben erweckt werden kann. Wäre sehr schade, wenn es nicht klappt. Den hatte mir nämlich vor einigen Jahren meine, im letzten Sommer verstorbene, Tante von Spanien aus geschickt. Ich hoffe also auf ein kleines Wunder! Der Gärtner meinte, ich sollte die Hoffnung nicht aufgeben…
      Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche!
      Alles Liebe, Susana

Schreibe einen Kommentar zu Susana Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.