Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #617

12. März 2021

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Das Leben ist schön. Natürlich hat es seine Höhen und Tiefen, doch das gehört irgendwie dazu.

2. Erdbeeren und auch Spargel schmeckt für mich wie Frühling. Nur dieses Jahr verzögert sich der Genuss von beidem, denn noch befinde ich mich in der besagten Kur…

3. Meine Osterdeko steht schon seit einer Woche neben mir in einer Kiste und irgendwie schaffe ich es nicht sie aufzustellen.

4. Die handgenähte Blümchen-Decke, wird es sie jemals fertig werden? Ich glaube, ich arbeite schon seit über 10 Jahren daran, doch da ich nicht gerne per Hand nähe, komm ich auch nicht wirklich weiter. *seufz* Vielleicht sollte ich sie mal in Sichtweite hinlegen…

5. Ich könnte jetzt gerade eine Ganzkörper-Massage vertragen. Heute tun mir wieder alle Muskeln weh. Doch statt der Massage werde ich wohl eher ein heißes Basenbad nehmen um die Entgiftungsphase zu unterstützen und so vielleicht auch meinen Muskelschmerzen entgegenwirken.

6. Mein Lieblingsmensch ist immer an meiner Seite. Er ist mein Fels in der Brandung!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Leberwickel, morgen habe ich geplant, in die zweite Kurwoche zu starten  und Sonntag möchte ich einen entspannten Tag verbringen!

Alles Liebe, Susana

  1. Halli Hallo

    ohne Höhen und Tiefen ist das Leben doch ehrlich gesagt langweilig, oder nicht?! 🙂

    eine Massage… oh da sagst du was…. oder direkt mal ein wenig Wellness noch dazu? JA doch.. das könnte ich momentan auch ganz gut gebrauchen *schmunzel*

    Ich wünsche dir ein ganz tolles Wochenende 🙂
    Melle
    Mein Freitagsfüller

    1. Hallo liebe Alexa,
      bei 12 von 12 siehst Du die Dose mit dem Basenbad. Das soll wohl die Entgiftung noch weiter unterstützen. Ob’s wirklich was bringt, weiß ich nicht. Doch das heiße Bad tut mir auf jeden Fall gut und baden tu ich für mein Leben gern, also daher… Rein damit! Das einzige Doofe ist, dass das Wasser ganz dunkel wird und hinterher muss man die Wanne richtig gründlich ausspülen, weil „Reste“ in der Wanne bleiben, als ob Du eine Schaufel Sand rein gekippt hättest. So sieht es in Spanien in der Dusche immer aus, wenn wir uns nach dem Strandbesuch zu Hause ordentlich duschen… *lach*
      Ja, die Decke wird wohl noch ein Weilchen dauern…
      Wünsche Dir ein schönes Wochenende, alles Liebe, Susana

  2. Liebe Susana,

    wie läuft denn Deine Kur? Schaffst Du es, Dich an alles zu halten? Jetzt ist ja schon eine Woche rum und Du hast sicherlich einige Erfahrungen in der vergangenen Woche sammeln können, oder?

    Punkt 1 sehe ich genauso wie Du.

    Und auch auf Erdbeeren und Spargel freue ich mich schon sehr. Auch wenn ich mit Spargel die Hälfte meiner Männer nicht begeistern kann. Aber einer isst ihn zumindest mit 🙂

    Osterdeko habe ich zwar ein wenig im Keller, aber ich stelle sie nie auf. Ich weiß auch nicht, aber Dekorieren mag ich nur an Weihnachten. Ansonsten ist die Deko bei uns im Haus ganzjährig neutral.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße,
    Marion

    1. Hallo liebe Marion,
      bin froh, dass bereits Woche 2 gestartet hat, denn ich kann bald keine Kartoffeln und erst recht keine Basenbrühe mehr sehen. Meiner Erfahrung nach ist das viele, viele trinken das A und O für die Entgiftung und der Leberwickel am Abend ermöglicht einen ruhigen entspannteren Schlaf. Ach, es gibt so einiges was ich wohl auch hinterher in meinen Alltag einbauen werde, doch die Basenbrühe am Abend gehört definitiv nicht dazu.
      Mit dem Spargel hab ich Glück, denn mein Lieblingsmensch isst ihn genau so gerne wie ich auch, vor allem den Grünen. Und die Kids wohnen ja schon nicht mehr bei uns…
      Ich wünsche Dir für Morgen einen guten Start in die neue Woche!
      Alles Liebe, Susana

  3. Hallo Susana,
    Deinen 12 von 12 nach scheint die Kur eine Menge Arbeit zu sein. Ich wünsche Dir, dass sie den erhofften Erfolg bringt..
    Die Blümchendecke sieht toll aus. Wie gross soll sie denn werden? Die Restedecke an der ich stricke, hab ich soweit ich mich recht entsinne 2014 begonnen. Gut Ding will Weile haben.
    Mit grünem Spargel kann man mich jagen. Weissen essen wir hier alle sehr gerne..
    bis morgen beim Montagsstarter *gg*
    Liebe Grüße
    illy

    1. Hallo liebe illy,
      oh ja, dass ist sie. Mein Lieblingsmensch geht zwar dabei arbeiten, aber auch nur, weil ich mich um alles kümmere und am Vorabend schon alles für ihn vorbereite. Sonst würde das wohl eher nicht klappen. Ganz kleine „Erfolgshäppchen“ habe ich schon erfahren dürfen. *freu* Und ich bin fest davon überzeugt, dass es von Woche zu Woche noch besser werden wird.
      Ja, bis gleich beim Montagsstarter! *winke, winke*
      Alles Liebe, Susana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.