Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #556

20. Dezember 2019

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Draussen ist es kalt und dunkel. Beides mag ich nicht so besonders – vor allem die Kälte tut mir nicht gut mit meiner Fibromyalgie. Da freu ich mich jetzt schon auf die Tage nach Weihnachten, wenn wir wieder ins etwas wärmere Spanien mit unserer Trude fahren. Family, Sonne, Strand und Meer – das ist genau meins. *freu!*

2. Dieses Jahr gibt es nichts unter dem Tannenbaum. Wir haben beschlossen, dass wir uns nur für einen Tag keinen Tannenbaum holen werden. Wir schmücken generell den Baum erst früh morgens an Heilig Abend und am 1. Weihnachtstag fahren wir schon los… Da lohnt es sich nicht wirklich. Da darf der Baum im Wald stehen bleiben. Mal schauen, wie es dann nächstes Jahr wird. Dieses Jahr stehen dann die Geschenke um die Palme herum.

3. In letzter Minute fallen mir hoffentlich noch ein paar schöne Geschenke für meine Lieben in Spanien ein. Für meine Lieben hier vor Ort ist schon alles fertig. Bin gespannt auf ihre Gesichter, wenn sie die vielen kleinen Geschenke aufmachen, die ich für sie vorbereitet habe. Die zeige ich sie natürlich auch nach und nach – nach Weihnachten selbstverständlich!

4. Mmhh, der Geruch von selbstgebackenen Plätzchen ist immer noch der Schönste. Ich liebe vor allem den Duft von Zimt und Vanille – der gehört für mich zu Weihnachten einfach dazu.

5. Meine Plätzchendose ist schon recht leer. Wir haben erst letzten Sonntag zwei Sorten gebacken: Vanillekipferl und Buttergebäck. Zu mehr hatte ich einfach keine Lust und keine Kraft mehr. Sohnemann und Freundin oben drüber haben auch Vanillekipferl und Sandplätzchen schon gemacht – heute läuft bei ihnen der nächste Teil vom „Marathon-Plätzchen-Backen“. Bin gespannt, was sie noch alles kreieren. Super lecker sind sie auf jeden Fall.

6. Weihnachten wird bei uns nie ganz ruhig. Wenn das passieren sollte, dann läuft irgendwie was falsch. Wir sind eine laute und fröhliche Familie, die gerne herzhaft lacht und Weihnachten ist ein Fest der Freude. Dieses Jahr wird es bestimmt super lustig, denn wir machen eine Übernachtungsparty daraus. Alle bringen ihr Schlafzeug mit und wir werden wohl irgendwie gestapelt hier liegen und am nächsten Morgen, bevor wir fahren, wird es „Churros con Chocolate“ zum Frühstück geben.

7. Was das Wochende angeht, heute Abend freue ich mich, auf die Weihnachtsfeier von meinem Lieblingsmensch, denn es wird immer super lustig mit seinem super Chef und tollen Kollegen.  Morgen habe ich geplant, den hoffentlich letzten Einkauf vor Weihnachten zu starten und abends mit meiner Herz-Schwester und meinem Lieblingsschwager essen zu gehen, und Sonntag möchte ich wahrscheinlich nur noch schlafen, nach so viel Party! *lach!*

Alles Liebe, Susana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.