Uncategorized

[Flow Challenge] #41

1. Mai 2019

1000 Fragen an mich selbst

Übrigens ist es völlig okay, nicht alle Fragen zu beantworten!

Bei Sandra habe ich diese Challenge gefunden und mich gleich angeschlossen.

Sagst Du lieber „Guten Morgen“ oder „Gute Nacht“?

Gute Nacht.

Liest Du gern vor?

Ja.

Wie würdest Du das Leben anpacken, wenn Du noch mal von vorn anfangen dürftest?

Genau so wie ich es bisher auch gemacht habe. Vielleicht ein paar kleine Änderungen – doch der „rote Faden“ wäre der Gleiche.

Hast Du jemals einen IQ-Test gemacht?

Nein

Beherrscht Du Standardtänze?

Die Grundschritte auf jeden Fall.

Auf welcher Seite des Bettes liegst Du am liebsten?

Am liebsten in der Nähe der Tür. Doch manchmal wandere ich auch und mein Lieblingsmensch muss weichen. Man(n) muss schon flexibel sein um mit mir zu leben!

Welches ist Dein peinlichstes Lieblingslied?

Weiß ich jetzt keins auf Anhieb.

Hast Du gern recht?

Ja.

Welchen großen Vorteil hat es, wenn man als Single lebt?

Keine Ahnung – ich war noch nie wirklich Single.

Welchen großen Vorteil hat es, wenn man in einer Beziehung lebt?

Für mich ist der größte Vorteil daran, dass ich meinen Lieblingsmensch habe, mit dem ich alles teilen kann, die Freuden sowie auch die Sorgen und Ängste. Jemand der mich in den Arm nimmt, mich liebt und so akzeptiert wie ich bin. Ich schlafe abends mit ihm ein und stehe morgens mit ihm auf. Er ist immer an meiner Seite – egal wie weit weg wir voneinander sind.

Alles Liebe, Susana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.