Privat | Reisebericht

Cullera

23. Juni 2018

Verblüffende Art zu Bauen. Mitten in der Hauptstadt Valencia steht nur noch die vordere Wand von einem 4-stöckigem Gebäude.

Darunter siehst Du „La Albufera“ de Anna (Valencia).

In Cullera selbst möchte ich Dir gerne die wunderschönen Blumen an der Strandpromenade zeigen. (Weißt Du vielleicht wie sie heißen?) Den Strand an sich, unser leckeres Frühstück – Churros, bzw. Porras vom Markt, super lecker mit heißer dickflüssiger Schokolade -, das Schild von der Cocktailbar „Leoncito„, die heißgeliebte Paella bei meinen Eltern und auch die Schildkröten am Marktplatz-Brunnen.

Dieser prächtige Olivenbaum steht in „La Residencia de la tercera edad“ in Anna (Valencia). Das ist das Altersheim in dem meine Tante ist und immer wenn wir in Spanien sind, besuchen wir sie mindestens einmal. Direkt neben dran kann man auch die Enten begutachten. Ist richtig schön dort und alle sehr, sehr nett.

Alles Liebe, Susana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.