Karten | Upcycling

Upcycling-Karten I

von am 15. Januar 2021

Achtung: Bilderflut! *lach*

Ich liebe Upcycling-Karten und verwende dafür alles, was mir in die Hände fällt – ganz egal, ob es Motive aus alten Kalender sind, Bilder aus Zeitschriften, Fotos, einfach alles, was ich schön finde! Probier‘ es doch auch mal aus – oftmals ist es viieeellll zu schade, zum wegschmeißen!

Übrigens kannst Du aus großen Motiven auch tolle Umschläge und sogar Verpackungen zaubern!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Anleitungen | Nützliches | Upcycling

Glück im Glas

von am 12. Januar 2021

Kleiner Tipp für zwischendurch – falls Ihr diese Gläser auch so sehr liebt wie ich… Die Schrift auf dem Glas selbst, lässt sich ganz leicht mit einem Küchenschaber – wie für’s Ceran-Kochfeld – entfernen. Zur Not tut es auch eine Rasierklinge oder ein Messer.

Danach entweder wieder mit leckerer Marmelade füllen, natürlich selbst gemacht, oder mit anderen tollen Leckereien. Ist auf jeden Fall ein schönes „Mitbringsel“ und hat eine schöne Größe!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Geschenke | Upcycling | Verpackung

Dankeschön für Astrid

von am 17. Dezember 2020

Astrid ist beim Tanzen meine rechte Hand (und auch mein rechter Fuß! *lach*) Sie unterstützt mich jeden Tag, wo sie nur kann und dafür bin ich ihr sehr dankbar! Diesen außergewöhnlichen grünen Weihnachtsstern – oder auch Farn, wie sie ihn nannte – habe ich für sie aus vielen, vielen Rocailles-Perlen gebastelt.

***Liebe Astrid, Danke für Alles! Du bist toll!***

Der Blumentopf war übrigens mal eine leere Olivendose. Und das, was zwischen Blumentopf und grünem Weihnachtsstern raus schaut, ist Holzwolle, die gerne als Verpackungsmaterial verwendet wird. Also nix wegwerfen!!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Upcycling | Verpackung

Geschenke-Upcycling-Verpackung

von am 12. Dezember 2020

Heute möchte ich Dir meinen ultimativen Tipp für Recycling-Verpackungen zeigen. Ich bin so ein Mensch, der erst einmal alles, was noch irgendwie zu gebrauchen ist, aufhebt – so zumindest bei Papieren, Bändern und Accessoires. Bei meinem heutigen Beispiel besteht die Verpackung aus folgenden „gesammelten“ Dingen:

  • Schwarzes Seidenpapier: darin war mein bestellter Kalender eingepackt
  • Rotes Band: stammt von einem der letzten Adventskalender-Päckchen
  • Weihnachtsmann: ausgeschnitten aus einem Werbe-Prospekt /-Flyer

Ruck-zuck und völlig kostenlos habe ich diese Verpackung gezaubert. Ich schaue gerne in Zeitschriften, Prospekten, Flyern, Katalogen und alten Kalendern nach schönen Motiven, die ich dann weiter verarbeiten kann. Entweder als kleine Highlights wie hier oder auch als komplette Hintergründe. Es muss nicht immer das wohlgehütete Designerpapier sein. Auch mit Dingen, die theoretisch im Müll gelandet wären, kann man tolle Sachen zaubern.

Alles Liebe, Susana

weiterlesen