Uncategorized

[Flow Challenge] #41

von am 1. Mai 2019

1000 Fragen an mich selbst

Übrigens ist es völlig okay, nicht alle Fragen zu beantworten!

Bei Sandra habe ich diese Challenge gefunden und mich gleich angeschlossen.

Sagst Du lieber „Guten Morgen“ oder „Gute Nacht“?

Gute Nacht.

Liest Du gern vor?

Ja.

Wie würdest Du das Leben anpacken, wenn Du noch mal von vorn anfangen dürftest?

Genau so wie ich es bisher auch gemacht habe. Vielleicht ein paar kleine Änderungen – doch der „rote Faden“ wäre der Gleiche.

Hast Du jemals einen IQ-Test gemacht?

Nein

Beherrscht Du Standardtänze?

Die Grundschritte auf jeden Fall.

Auf welcher Seite des Bettes liegst Du am liebsten?

Am liebsten in der Nähe der Tür. Doch manchmal wandere ich auch und mein Lieblingsmensch muss weichen. Man(n) muss schon flexibel sein um mit mir zu leben!

Welches ist Dein peinlichstes Lieblingslied?

Weiß ich jetzt keins auf Anhieb.

Hast Du gern recht?

Ja.

Welchen großen Vorteil hat es, wenn man als Single lebt?

Keine Ahnung – ich war noch nie wirklich Single.

Welchen großen Vorteil hat es, wenn man in einer Beziehung lebt?

Für mich ist der größte Vorteil daran, dass ich meinen Lieblingsmensch habe, mit dem ich alles teilen kann, die Freuden sowie auch die Sorgen und Ängste. Jemand der mich in den Arm nimmt, mich liebt und so akzeptiert wie ich bin. Ich schlafe abends mit ihm ein und stehe morgens mit ihm auf. Er ist immer an meiner Seite – egal wie weit weg wir voneinander sind.

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Uncategorized

Freitagsfüller #520

von am 19. April 2019

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. An meinen Füßen lag heute Morgen allerlei rum, denn ich saß im Auto auf dem Weg zu meinen Eltern nach Spanien und wir standen über zwei Stunden im Stau! So ein Mist! *seufz*

2. Käsebrot, darauf hatte ich gestern so richtig Hunger.

3. Ostereier aus Schokolade finde ich recht lecker nur vertrage ich sie nicht.

4. Ich mag Mitmenschen, die so ähnlich ticken wie ich.

5. Ostermontag, werden wir einen Tagesausflug nach Xátiva machen und gleichzeitig meine Tante im Altersheim besuchen gehen. Hoffe wir bekommen noch schöneres Wetter, denn hier regnet es schon seit zwei Tagen.

6. Das Wetter in dieser Osterwoche hier in Spanien, mal sehen, wie das wird. Bis Mittwoch ist nähmlich regen gemeldet.

7. Was das Wochende angeht, heute Abend freue ich mich,auf ein Wiedersehen mit meinen Eltern und leckeres Essen, Morgen habe ich geplant, meine Tanten in Algemesi zu besuchen und einen schönen Tag zu verbringen, und Sonntag möchte ich Ostern mit meinen Liebsten feiern!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Uncategorized

Cullera

von am 21. August 2018

Cullera selbst habe ich Dir ja schon ein paar Mal gezeigt.

Einen kleinen Ausflug in die Nähe der Albufera (Laguna de l’albufers) haben wir uns auch nicht nehmen lassen. Doch es war sooo heiß, dass wir schauen mussten, dass wir um die Mittagszeit entweder wieder im Wohnwagen oder bei meinen Eltern waren.

Ich wäre so gerne noch nach Valencia ins „oceanografic“ – dem größten Aquariums Europas – gefahren. Doch mit Hannah war das leider nicht möglich. Vielleicht beim nächsten Mal. Es läuft mir ja nicht weg.

Nach einem schönen Marktbesuch und ein paar weiteren Besuchen bei Verwandtschaft und Freunden (Juan & Nuria von Los Juncos) sind die fünf Tage sehr schnell vergangen und wir haben uns Sonntag Nachmittag wieder auf den Heimweg gemacht. Diesmal über eine andere Route.

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Uncategorized

Freitagsfüller #482

von am 27. Juli 2018

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Wie kann ich lernen ein Buch zu schreiben? Das geistert mir schon länger durch den Kopf… Vielleicht eine Art Biografie zu meiner Person? Oder lieber ein Sachbuch? Oder ein Roman? Ach herrje, da geht’s ja schon los…

2. Mein Lieblingsmensch gießt jeden Abend mein Gemüse und meine Blumen für mich. Vielen Dank mein Schatz! Ohne Dich wäre schon alles ganz verwelkt und vertrocknet.

3. Meine Haare wasche ich schon seit 2 Wochen nur mit Heil-/Lava-Erde und sie fühlen sich immer besser an. Nur das „Bürsten“ – 100 Bürstenstriche am Morgen und am Abend –  vergesse ich leider viel zu oft…

4. Zu 100% überzeugt an ein Projekt ran gehen und es klappt bestimmt, vielleicht mit Höhen und Tiefen, doch es klappt. Mein neustes Projekt ist die roh-vegane Ernährungsform und es klappt immer besser!

5. Meine liebsten Früchte sind jetzt die, die ich beim Gassi gehen direkt pflücken und essen kann – im Moment meistens Brombeeren… Direkt von der Hand in den Mund… 

6. Steuererklärung, seufz, …  was war das? Die müsste ich jetzt doch mal in Angriff nehmen. Das ist eine der wenigen Sachen, die ich gerne vor mir herschiebe…

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Blut-Vollmond, bin gespannt, ob ich ihn so richtig zu Gesicht und vielleicht sogar vor die Linse bekomme, morgen habe ich geplant, ein spontanes Family-Treff zu genießen und Sonntag möchte ich gemütlich angehen lassen!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen