Privat

Sehnsucht…

von am 3. Juni 2020

Meine Mama hat mir diese Bild von „zu Hause“ geschickt… Ein super schöner Sonnenaufgang am Strand. Ich vermisse das alles sooo sehr!

Theoretisch wären wir gerade dort, doch leider wurden unsere Flüge, Dank Corona, abgesagt. Mal schauen, wann wir wieder hin dürfen… *seufz*

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Karten | Privat

BFF-Day

von am 1. Juni 2020

Heute haben mein Lieblingsmensch und ich unseren BFF- (Best Friends Forever) -Day!

Da wir gerne in Wald, Feld und Wiese spazieren gehen, fand ich dieses Bild so süß und passend…

Auf dem Foto kann man den Schriftzug, glaube ich, nicht so gut erkennen. Da steht:

*Beste Freunde – für immer!*

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Geschenke | Privat

Oh je, oh je…

von am 31. Mai 2020

Hilfe, ich werde gestalkt…

…und das von meiner eigenen Tochter!! *lach* Vor kurzem kam sie, unsere Große, mit folgendem zu mir:

„Mama, also, das geht ja wohl gar nicht! Ich verfolge Dich und Deinen Blog und Du hast weder unser Muttertags- noch unser Vatertags-Geschenk gezeigt! Das geht so nicht!!“

Und recht hat sie, das geht so nicht!! Hier kommen also unsere wunderschönen und mit ganz viel Liebe gestalteten Geschenke!!

Für mich gab es, neben einem tollen Blumenstrauß, dieses wundervolle Geschenk, dass mich zu Tränen gerührt hat! Ich habe gleich zwei Taschentücher gebraucht!! In den Umschlägen verstecken sich ganz persönliche und vor allem handgeschriebene Liebesbotschaften, mit kleinen Zeichnungen, Anekdoten und mehr, meiner Kinder und Schwiegertöchtern in spe. Das war sooooooooooo schön!! Selbstverständlich habe ich es sofort an unsere riesige Pinnwand ins Schlafzimmer gehängt und ich gestehe, wenn ich daran vorbei laufe, streichle ich die einzelnen Umschläge und denke an meine Lieben!

***Ich liebe Euch so sehr, von ganzem Herzen und für immer und ewig!***

Für den besten Papa der Welt, in den Augen unserer Kinder, gab es diesen hübschen Bilderrahmen, mit einem Herz aus Schrauben und Muttern! Ist das nicht eine originelle Idee!? Also, die kreative Ader haben sie auf jeden Fall von mir! *lach*

***Ihr seid einfach große Klasse! Schön, dass wir alle zusammen gehören!***

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #578

von am 29. Mai 2020

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Mir schmeckt so ziemlich alles aus unserer Bio-Kiste mit Obst und Gemüse, die einmal die Woche bei uns eintrudelt. Durch sie habe ich auch schon für mich neue Sachen entdecken dürfen, wie z.B. Kumquats oder auch Kurkuma und Mairübchen. Alles echt super lecker! Auf diesen Luxus von Heimservice möchte ich ungern verzichten und noch dazu sind wir „Gemüseretter“, denn hier kommt auch alles an, was krumm oder schief ist und aufgrund seines Aussehens auf dem Feld liegen bleiben, vernichtet, oder zur Energiegewinnung zweckentfremdet werden würde. Nicht mit uns! Wir stehen auf extravagant aussehendes Obst und Gemüse!

2. Ich folge meinem Lieblingsmensch bis ans Ende der Welt, ohne groß zu überlegen. Andersrum ist es genau so. Wir lieben und vertrauen uns bedingungslos und das ist das Schönste was es gibt! Auf immer und ewig, mein Lieblingsmensch!

3. Regen und bis auf die Haut durchnässt, an einem warmen Sommertag. Feine Regentropfen tummeln sich auf Deinem langen Haar und bleiben wie kleine Diamanten liegen… So, oder so ähnlich könnte es sich doch auch in einem Liebesroman anhören, oder?! *lach*

4. Eine schöne heiße Tasse Kaffee, draußen auf der Terrasse, mit meinem Lieblingsmensch, in unseren Schwingsesseln, die Vögel zwitschern und die ersten Sonnenstrahlen kommen durch das Grün der Bäume hindurch. So, ist die beste Art den Tag zu beginnen. Ohne Stress, ohne Hektik, ohne Termine.

5. Fast hätte ich unsere Jüngste in flagranti erwischt, wie sie sich über unsere Erdbeeren her macht. Nun ja, erwischt hab ich sie irgendwie schon, denn sie hatte einen verräterischen kleinen roten „Erdbeerfleck“ auf ihrem Kleid. *lach* Doch sie hat beteuert, dass sie nur eine einzige „probiert“ hat und sie wären doch so suuupppeerrr lecker… Ja, ja, die lieben kleinen, großen Kinderlein… Frisch aus dem Garten schmeckt es halt doch am besten! Pssttt,… ich hab übrigens auch schon davon genascht… Nicht verraten!

6. Arbeiten wir um zu leben oder leben wir um zu arbeiten? Leider nimmt die Arbeit im Leben der meisten Menschen einen höheren Stellenwert ein, als das Leben an sich. In einer besseren Welt, müssten wir unser Leben nicht der Arbeit unterordnen, würden nicht mit den Folgen von arbeitsbedingtem Burnout und Depressionen kämpfen, weil wir dem Druck im Beruf nicht mehr standhalten können, und würden aus dem Teufelskreis „unnötiges Konsumverhalten“ raus kommen, das Leben genießen und vor allem mehr Freude und Entspannung im Leben finden. Das würde unserem Körper und unserer Psyche gut tun!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich entweder auf einen schönen gemütlichen Abend in der Trude oder auf einen schönen gemütlichen Abend zu Hause, denn wir sind noch am Überlegen, ob wir tatsächlich weg fahren oder uns zwei schöne Wochen zu Hause machen. Irgendwie erschrecken mich die ganzen Vorkehrungen wegen Corona ein wenig und noch dazu ist es in jedem Bundesland irgendwie anders. Das stresst mich ganz schön und erschwerend kommt noch hinzu, dass ich gerade wieder einen Schub mit heftigen Schmerzen habe. *seufz* Morgen habe ich geplant, entweder in der Trude zu sitzen oder meinen Garten genießen  und Sonntag möchte ich unsere Enkeltochter sehen, entweder in „echt“ oder eben über Video-Anruf…!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #577

von am 22. Mai 2020

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Wenn  wir kommendes Wochenende los fahren möchten in Richtung Ostsee, sollte ich mich allmählich um eine schöne gemütliche Strecke, möglichst ohne Autobahn, kümmern… Wir haben 14 Tage Zeit für unsere Tour mit Trude und Rondo, und wir stehen autark. Hast Du vielleicht einen Tipp für mich, was wir uns auf dem Weg unbedingt anschauen sollten und/oder wo es schöne Übernachtungsmöglichkeiten gibt?

2. Im Kartoffelsalat muss Gürkchen, Frühlingszwiebeln, Äpfel, Eier und eine Marinade mit Senf drin sein! So schmeckt er mir zumindest am besten. Auf Mayo kann ich gut und gerne verzichten. Und der Kartoffelsalat nur mit Zwiebeln und Speck finde ich ein bisschen langweilig.

3. Es ist hart mit anzusehen wenn sich mein Lieblingsmensch oder eins meiner Kinder in irgendeiner Form verletzt. Egal wie groß oder klein die Verletzung ist, als Ehefrau und Mutter leide ich irgendwie immer mit. Selbst bei den kleinsten Kleinigkeiten werde ich nach Rat gefragt und das wiederum macht mich zum einen richtig stolz und zum anderen lässt es mich unsere Hausapotheke mit vielen natürlichen Mittelchen für vielerlei Auas und Wehwehchen gefüllt haben. Noch dazu, weil wir nicht ganz so gerne zum Arzt gehen. Da kommt desöfteren nicht nur Arnika und Co. zum Einsatz…

4. Sowohl der Hochzeitstag meiner Eltern, als auch unser Hochzeitstag fällt in den Juni. Bei meinen Eltern werden es schon 46 Jahre und bei uns 27. Wow!! In vier Jahren haben sie goldene Hochzeit! Mal schauen, ob wir es schaffen, dann alle vor Ort in Spanien zu sein. Das wäre bestimmt eine schöne Überraschung!

5. Ich wette, nein, ich wette nicht. Das ist so gar nicht meins… Wetten und Mutproben aller Art finde ich so gar nicht toll!! Da lass ich mich auch nicht darauf ein! Punkt!

6. Ich liebe die Sonne, und den Schatten. Von beidem hätte ich gerne ganz viel diesen Sommer! Hast Du gewusst, dass Du auch im Schatten schön braun wirst? Nur eben viel, viel langsamer… Dafür bekommst Du auch keinen Sonnenbrand! Zumindest ist es bei mir so – in Spanien wohl gemerkt! Ob ich hier im Schatten braun werde, weiß ich noch nicht…

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend Mittag freue ich mich auf ein gemeinsames Foto-Shooting mit meinem Lieblingsmensch, morgen habe ich geplant, einen Geburtstags-Brief zur Post bringen zu lassen und Sonntag möchte ich unsere Trude „ausgehfertig“ machen, damit wir nächstes Wochenende unsere lang ersehnte Tour starten können!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Deko | Privat

Notte italiana

von am 17. Mai 2020

Wie wäre es mit Bruscetta…

…oder Melone mit Schinken?

Und zum Nachtisch eine leckere Panna Cotta?! *mmhh, lecker!*

Ein bisschen Deko darf natürlich auch nicht fehlen, wie diese rote Lampions-Lichterkette, die mit Farfalle-Nudeln und Efeu dekoriert wurde.

Ich freu mich schon sehr auf die nächste Party mit Freunden! Hoffentlich ist der Spuk bald vorbei!!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Geschenke | Karten | Privat | Verpackung

Du & Ich…

von am 16. Mai 2020

…& wir zwei!

Mein Lieblingsmensch & Ich sind heute seit 29 Jahren ein Paar und das muss gefeiert werden… *freu*

Neben der tropisch-süßen Karte gab es noch eine passende Stiftebox, sowie ein personalisiertes „Stadt-Land-Fluss“-Spiel – nur für uns zwei – dazu…

Die Idee zur Stiftebox habe ich bei Tina gefunden und die Idee zum Stadt-Land-Fluss-Spiel bei Jessica.

***Herzlichen Dank Euch beiden für Eure Ideen und Anleitungen!***

Die Box und das Spiel kommen dann zur Trude, für wenn wir unterwegs sind und Lust bekommen gemeinsam etwas zu spielen. Ich habe das Spiel laminiert und so können wir mit abwischbaren Stiften direkt auf der Folie schreiben. Bin gespannt wie es bei meinem Lieblingsmensch ankommt! *lach*

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #576

von am 15. Mai 2020

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Ich warte auf die Heizöl-Lieferung und bin dafür auch – zumindest gefühlt – viel zu früh aufgestanden. Meinen Lieblingsmensch hat’s gefreut, denn so konnten wir wiedermal gemeinsam Kaffee trinken bevor er auf die Arbeit fährt.

2. Bei meinen Kreativ-Arbeiten bin ich sehr, sehr sorgfältig. Ich messe oft dreimal nach, bevor ich eins meiner Lieblings-Designer-Papier anschneide. Und auch sonst wird jedes Fitzelchen aufgehoben, egal ob Papier, Band oder sonstiges, denn ich könnte daraus ja noch etwas zaubern… Was mir meistens auch gelingt! Das gilt übrigens auch in der Küche beim Kochen und Backen!

3. Drei Dinge auf meinem Tisch: Kaffee, Schere, Kleber – neben tausend anderer Sachen die meinen Tisch belagern. Im Moment herrscht auf meinem Tisch nämlich ein wenig Chaos. Eigentlich wie immer, wenn ich „kreativ“ tätig bin. *lach* Geht es Dir auch so?

4. Rondo, unser einjähriger Berner-Sennen-Hund, ist sehr oft, sehr übermütig, wenn er seine gleichaltrigen Freude, zwei Riesenschnauzer aus der direkten Nachbarschaft, trifft und sie gemeinsam raufen. Da muss man nur schauen, dass man sich schnell genug in Sicherheit gebracht hat, wenn da drei Riesenkerle rum rennen… Das „Bremsen“ hat nämlich keiner von ihnen gut drauf! Meine armen Knie, Beine, Po, etc… *Aua*

5. Was macht man eigentlich, wenn alle Tanz- und Gymnastik-Kurse bis Ende des Jahres abgesagt werden? Ich gestehe, ich bin noch unschlüssig, was ich mit meiner dazu gewonnenen freien Zeit anfangen soll… Meinen Lieblingsmensch freut’s insgeheim, glaube ich, denn so können wir jeden Abend – nicht ganz so spät wie sonst – gemeinsam was Leckeres zu Abend essen und gemeinsam mit Rondo spazieren gehen. Wenn ich sonst abends unterrichten gehe, ist das eben nicht oft der Fall…

6. Ich glaube, ich habe noch nie Rhabarber zubereitet und bis jetzt auch noch sehr, sehr selten gegessen. Bin gespannt, ob ich ihn demnächst in meiner bestellten Bio-Obst/Gemüse/Rohkost-Kiste vorfinden werde und was ich dann daraus so alles machen kann… So für Anfänger im Rhabarber-Bereich… Vielleicht fällt Dir ja was Leckeres dazu ein?! Darfst mir gerne Dein Lieblingsrezept da lassen!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen Grillabend, morgen habe ich geplant, mit meinem Lieblingsmensch ein Gläschen Sekt auf unseren 29. Jahrestag zu trinken und Sonntag möchte ich einfach auf mich zukommen lassen!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Nützliches | Privat | Stoff

Nasen-Mund-Masken III

von am 9. Mai 2020

So, dass sind jetzt erstmal die letzten Masken gewesen. Mittlerweile ist dieser ganze Schwung auch in Spanien bei meinen Eltern, meinem Onkel und meinen Tanten angekommen. Und ich hab sogar schon Fotos bekommen, wie sie mit den Masken aussehen… Herrlich!

Meine eine Tante, die selbst sehr gerne näht, ist vollauf begeistert von der „Machart“ und wie sauber sie verarbeitet sind. Bei diesen Masken muss man nämlich nichts mit der Hand vernähen! Und das ist großartig. Ich nähe nicht ganz so gerne per Hand!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #575

von am 8. Mai 2020

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Endlich ist die Muse wieder da… Erst war mir gar nicht mehr zum basteln und jetzt habe ich ruck-zuck ein Fotoalbum fertig gemacht, dass ich Dir demnächst zeige. Und ich hab mir vorgenommen meine Papier-Reste, die ich schon zu verschiedenen Formen ausgestanzt habe, nach und nach zu verarbeiten. Im Moment bin ich dabei kleine „Blumenvasen“ geschickt in Szene zu setzen.

2. Meistens trage ich immer noch zwei Paar dicke Socken an meinen Füßen und natürlich meine Kuhfell-Clogs, die ich Dir schon mal gezeigt habe. Ich friere sehr oft und da brauch ich immer schön warm eingepackte Füße. Nur wenn ich wirklich in der Sonne sitze, dann zieh ich alles aus und laufe gerne barfuß.

3. Facebook (und Insta) besuche ich einmal am Tag in etwa und schau kurz rein, was so – in meinen Gruppen – passiert. Bei manchen finde ich es echt interessant, wie z.B. bei „Alternativen Wohnideen“ oder natürlich auch Koch- und Bastelideen. Es waren schon so einige interessante Sachen dabei, doch natürlich auch viel Blödsinn.

4. Ganz Andalusien wollte (und will) ich immer schon sehen, aber ich habe es noch nicht geschafft. Mein Papa kommt aus Jaén, einer Provinz von Andalusien, und ich würde gerne meine Wurzeln weiter erforschen. Es gibt dort so viele schöne Sehenswürdigkeiten. Ich hoffe, dass ich mir diesen Wunsch bald einmal erfüllen kann/darf und mit meinem Lieblingsmensch und Trude eine mehrwöchige Tour starten kann. Das wäre soooo schön!! *Olé mí Andalucía! Viva España!*

5. Egal ob es draußen kalt oder warm ist, Rondo möchte immer raus in den Garten. Was an für sich ja gar nicht schlimm ist, doch im Moment hat er es auf meinen Koriander abgesehen. Den hat er mir jetzt diese Woche schon zwei mal ausgebuddelt. Anscheinend mag er ihn nicht besonders. Die anderen Kräuter lässt er in Ruhe. Hat jemand eine Ahnung, warum das so ist? Dabei mag ich Koriander sehr – nur er wohl nicht…

6. In jungen Jahren Eltern zu sein war nicht immer einfach, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Wir haben vier phantastische Kinder, ein Enkelkind und sind immer noch zusammen. Nächste Woche sind wir schon 29 Jahre lang ein Paar. Und ich hoffe, dass wir es noch ganz, ganz lange bleiben.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein bisschen Ruhe, morgen habe ich geplant, die Zeit mit unserer Enkeltochter zu genießen und Sonntag möchte ich mit meiner Family den Muttertag bei unserem ältesten Sohn feiern und gemeinsam Burger grillen! *lecker*

Alles Liebe, Susana

weiterlesen