12 von 12 | Privat

12 von 12 – im Januar 2021

von am 12. Januar 2021

Ursprünglich von Chad Darnell ins Leben gerufen und jetzt von Caroline Götze weiter geführt.

So geht’s: Am 12. eines Monats ganz viele Fotos machen – am besten den Tagesablauf dokumentieren. Abends 12 Bilder auswählen und posten.

Morgens um 7.30Uhr ist der Schnee, der über Nacht gefallen ist, an manchen Stellen noch unberührt. Wie schön!

Und was bin ich froh, dass unser Kamin schön brennt! So schön schaut’s aus, wenn noch alle Lichter aus sind und nur der Kamin brennt. Herrlich!

Wobei mir dieses Winterbild auch sehr gut gefällt. Ja, es ist mein Hintergrund am PC und ja, da war es auch gerade Winter bei meinen Eltern in Spanien – doch ganz anders als hier! Und alles hat wohl seinen Reiz!

Drei Stunden später kann man kaum noch meine Schnecken sehen! Die Solarleuchten darin kann ich dann wohl nächstes Jahr vergessen, oder?

Zwischendurch ein wenig Kreativzeit in der ich das Projekt für Morgen schon mal vorbereitet habe.

Und eine kleine Stärkung mit einem Kurkuma-Ingwer-Shot gemischt mit ganz viel O-Saft. Lecker und gaaanz viel Vitamine – genau das Richtige bei diesem Wetter!

Danach hab ich die Etagere schon mal mit meinen kleinen Osterverpackungen bestückt.

Und auch sonst schon die eine oder andere Oster-Idee für Susana’s Glücks[t]raum ausgepackt.

Hier siehst Du die BigShot in ihren Einzelteilen. Leider hat sie nicht mehr so gut gestanzt und mein Junior hat mir geholfen sie auseinander zu bauen, zu säubern und wieder zusammen zu bauen.

So viel „Schmutz“ hat sich nach 10 Jahren darin gesammelt. Schon heftig, was?! Vielleicht stanzt sie jetzt wieder besser. Ein paar neue Kugellager sind auch schon bestellt, allerdings dauert das noch ein wenig, denn sie kommen direkt aus USA.

Auf meine Kaffeebestellung habe ich mich auch schon sehr gefreut. Allerdings ist sie diesmal ein wenig beschädigt angekommen, doch da es nur „gering“ war, habe ich nicht reklamiert. Da wird die nächsten Tage eben ein klein wenig mehr Kaffee getrunken.

Den Abend werde ich vielleicht mit einigen Folgen meiner aktuellen Serie beenden, bei einem Teller Hirschgulasch und vielleicht sogar einem halben Gläschen Rotwein. Mal schauen…

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

12 von 12

12 von 12 – im Dezember 2020

von am 12. Dezember 2020

Ursprünglich von Chad Darnell ins Leben gerufen und jetzt von Caroline Götze weiter geführt.

So geht’s: Am 12. eines Monats ganz viele Fotos machen – am besten den Tagesablauf dokumentieren. Abends 12 Bilder auswählen und posten.

Meine erste Aktion heute Morgen war natürlich mein Päckchen im Adventskalender zu öffnen. *freu*

Danach ging es an die Arbeit!! 150 Kamin-Anzünder sind entstanden!

Danach hab ich die Zeitschriften durchgeschaut, bevor sie in den Papiermüll kommen und hab mir die schönsten Bilder raus geschnitten.

Am Schreibtisch hab ich mir von unseren Großen den Dreisatz nochmal erklären lassen.

Und hab einen Teil der Weihnachtspost fertig gemacht.

Danach hab ich die gefüllten „Holzkörbe“ reingebracht…

…und bei einem schönen Feuerchen…

…ein paar Plätzchen bei einer Tasse Kaffee genossen. Die super leckeren Plätzchen hab ich alle geschenkt bekommen, da ich einfach nicht zum Backen komme.

Zwischendrin musste ich immer wieder an unsere Hannah denken. Sie ist um diese Zeit vor zwei Jahren leider über die Regenbogenbrücke gegangen und ich vermisse sie immer noch so sehr.

Meine „Foto-Ecke“ hab ich nun auch endlich fertig!

Börek mit Spinat, Schafskäse und Kichererbsen verspeist…

…und jetzt lass ich den Tag mit einem Gläschen Hugo (alkoholfrei) ausklingen. Und wie war Dein Tag?!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

12 von 12

12 von 12 – im November 2020

von am 12. November 2020

Ursprünglich von Chad Darnell ins Leben gerufen und jetzt von Caroline Götze weiter geführt.

So geht’s: Am 12. eines Monats ganz viele Fotos machen – am besten den Tagesablauf dokumentieren. Abends 12 Bilder auswählen und posten.

Heute Morgen habe ich mit meiner Mama telefoniert um zu schauen, wie die aktuelle Lage vor Ort ist. Vor ein paar Tagen hat es mehr als 470 Liter auf den Quadratmeter, in kürzester Zeit, geregnet und es gab viele Überschwemmungen in den Nachbardörfern. Bei meinem Eltern ist Gott sei Dank noch alles gut gegangen, doch viel hätte nicht mehr gefehlt. So „voll“ war der Fluss schon lange nicht mehr.

Beim Auspacken der Weihnachtsdeko vom letzten Jahr, habe ich mich sehr gefreut, dass meine Papier-Arbeiten überlebt haben.

Doch es gibt nicht nur Deko vom letzten Jahr, denn diesen Feder-Kranz habe ich mir ganz neu dazu gekauft. *freu* Ich hatte in diesem Stil mal zwei weiße Federn-Weihnachtsbäumchen, die waren toll. Leider sind sie mit der Zeit doch kaputt gegangen.

Meine Geschenke-Produktion ist auch schon im vollen Gange. Einmal mit Kerzen und einmal mit Holz-Brettchen.

Die Kornkiste ist angekommen und wartet darauf umgeräumt zu werden, bevor sie wieder auf die Reise geht.

Auch meine Senf-Bestellung ist schon da. *freu*

Die Füllung für den Strudel für das Abendessen habe ich vorbereitet und bin schon sehr gespannt, wie er schmecken wird.

Bei diesem „Kumpel“ hier bräuchte ich mal bitte Deine Hilfe. Den haben wir bei einer unserer Touren mit Trude (WoMo) im Wald gefunden und mitgenommen. Irgendwie erinnert er mich an ein Tier oder sowas und ich würde gerne den „Kopf“ bzw. die „Augen“ irgendwie beleuchten. Fällt Dir vielleicht etwas geeignetes ein? Ich bin noch komplett ratlos und mein Lieblingsmensch hat diesmal auch keine Idee.

Über dieses Bild freue ich mich schon seit über 20 Jahren. Das habe ich damals von unserem Ältesten geschenkt bekommen. Eine wunderschöne Erinnerung!

Vor dem Essen haben wir dann noch eine Runde gemischtes Doppel gespielt, während wir auf den Strudel gewartet haben. Der übrigens super lecker geworden ist!!

Eine Kerzen-Bestellung habe ich in Auftrag gegeben.

Und zum Abschluss, hat uns die Weihnachtsmaus etwas mitgebracht, statt mitzunehmen. *lach*

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

12 von 12

12 von 12 – im Oktober 2020

von am 12. Oktober 2020

Ursprünglich von Chad Darnell ins Leben gerufen und jetzt von Caroline Götze weiter geführt.

So geht’s: Am 12. eines Monats ganz viele Fotos machen – am besten den Tagesablauf dokumentieren. Abends 12 Bilder auswählen und posten.

Auch diese Aktion ist bei mir ganz in Vergessenheit geraten… Doch jetzt starte ich auch hier wieder durch! Diesmal aus unserem Urlaub! *freu*

Heute stehen gleich mehrere Blog-Einträge an und somit fange ich mal mit dem Montagsstarter an.

Wie es scheint, ist unser Kühlschrank irgendwie zu hoch eingestellt, denn heute Morgen war die Wurst leicht gefroren… Kannst Du die Eiskristalle sehen?

Nach dem Frühstück sind wir nach Freiburg gefahren und haben – wie immer – in der Türkenlouisstraße geparkt. Diesmal allerdings ganz weit hinten, da alles voll war. Das Schöne daran war, dass ich diese „Skulpturen“ direkt vor die Linse bekommen habe und wir dieses Mal einen anderen Weg eingeschlagen haben um in Richtung Stadtmitte zu kommen.

Auf dem Weg dorthin haben wir die Dreisam überquert. Richtig schön romantisch.

Danach haben wir uns den Freiburger Münster angeschaut…

…und ein Lichtlein für unsere Liebsten angezündet.

Auf dem weiteren Weg durch das eine und andere Gässchen konnte ich sogar einen klein Wenig meiner Heimat (Spanien) entdecken.

Den Abschluss haben wir wieder im Martin’s Bräu genossen mit Haxe und Sprite mit Krone (ganz dünnes Radler)…

…sowie einer super leckeren Schwarzwälder Torte. Ich konnte so schnell gar nicht reagieren, da hat mein Lieblingsmensch schon die Spitze vernascht gehabt… *lach*

Danach sind wir bis nach Herzogsweiler weitergefahren. Dort haben wir bei dem Räucher-Spezialisten Pfau ein schönes Schlafplätzchen, unter einem Apfelbaum, für die Nacht gefunden.

In der Trude (WoMo) selbst haben wir noch eine Runde Kniffel…

…und eine Runde Triomino gespielt, bevor wir dann eine Kleinigkeit zu Abend gegessen haben und uns zur Nachtruhe gelegt haben.

Das war im Großen und Ganzen unser Tag… Wir haben viel gesehen, viel erlebt, viel zusammen gelacht und einen wunderschönen Tag verbracht!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

12 von 12

12 von 12 – im Januar 2020

von am 12. Januar 2020

Ursprünglich von Chad Darnell ins Leben gerufen und jetzt von Caroline Götze weiter geführt.

So geht’s: Am 12. eines Monats ganz viele Fotos machen – am besten den Tagesablauf dokumentieren. Abends 12 Bilder auswählen und posten.

Unsere kleine Enkelin ist seit gestern da und heute nach dem gemeinsamen Frühstück haben wir erst zusammen Zähne geputzt…

… und uns danach einparfümiert.

Nach Küche aufräumen, …

Wäsche zusammenlegen, wegräumen, …

und nach den Pflanzen schauen, haben wir uns ausgeruht und …

zusammen gespielt.

Rondo hat sich auch ausgeruht.

Danach habe ich die Leckereien für unsere Kinder aufgeteilt…

und die Quittungen unserer Reise zusammengetragen.

Von unseren Mädels sind wir gestern mit Hühnersuppe verwöhnt worden, da wir beide ziemlich angeschlagen sind. Somit war unsere „Große“ für uns einkaufen und die „Kleine“ hat für uns gekocht.

***Herzlichen Dank Ihr Zwei!***

Und da sie gleich etwas mehr gekocht haben, konnten wir heute noch den Rest genießen.

Den Start meines Kurses im TV Sonderbach e.V. habe ich um eine Woche nach hinten verschoben und hoffe, dass ich bis dahin wieder fit bin. Denn neben schönen Urlaubserinnerungen habe ich auch noch eine dicke, fette Erkältung mit nach Hause gebracht. *seufz*

Trotz angeschlagen sein, versuche ich Dir, mit einem neuen Blogeintrag, eine kleine Freude zu machen – und mir natürlich auch. Es ist schon ein richtiges Ritual geworden, jeden Tag eine Kleinigkeit zu posten und es macht mir riesigen Spaß.

Alles Liebe, Susana

weiterlesen