Geschenke | Privat

Oh je, oh je…

von am 31. Mai 2020

Hilfe, ich werde gestalkt…

…und das von meiner eigenen Tochter!! *lach* Vor kurzem kam sie, unsere Große, mit folgendem zu mir:

„Mama, also, das geht ja wohl gar nicht! Ich verfolge Dich und Deinen Blog und Du hast weder unser Muttertags- noch unser Vatertags-Geschenk gezeigt! Das geht so nicht!!“

Und recht hat sie, das geht so nicht!! Hier kommen also unsere wunderschönen und mit ganz viel Liebe gestalteten Geschenke!!

Für mich gab es, neben einem tollen Blumenstrauß, dieses wundervolle Geschenk, dass mich zu Tränen gerührt hat! Ich habe gleich zwei Taschentücher gebraucht!! In den Umschlägen verstecken sich ganz persönliche und vor allem handgeschriebene Liebesbotschaften, mit kleinen Zeichnungen, Anekdoten und mehr, meiner Kinder und Schwiegertöchtern in spe. Das war sooooooooooo schön!! Selbstverständlich habe ich es sofort an unsere riesige Pinnwand ins Schlafzimmer gehängt und ich gestehe, wenn ich daran vorbei laufe, streichle ich die einzelnen Umschläge und denke an meine Lieben!

***Ich liebe Euch so sehr, von ganzem Herzen und für immer und ewig!***

Für den besten Papa der Welt, in den Augen unserer Kinder, gab es diesen hübschen Bilderrahmen, mit einem Herz aus Schrauben und Muttern! Ist das nicht eine originelle Idee!? Also, die kreative Ader haben sie auf jeden Fall von mir! *lach*

***Ihr seid einfach große Klasse! Schön, dass wir alle zusammen gehören!***

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

12tel-Blick

12tel-Blick im Mai 2020

von am 30. Mai 2020

Monatliches Fotoprojekt

Ursprünglich von Tabea Heinicker ins Leben gerufen und jetzt von Eva Fuchs weiter geführt.

Im Großen und Ganzen geht es darum, 12 mal im Jahr von einem Standpunkt aus ein Foto zu machen und dabei zu versuchen, den Blickwinkel so genau wie möglich zu treffen.

Dieses Jahr fotografiere ich aus meinem Esszimmer aus ins „Grüne“. Wir wohnen direkt am Waldrand und was gibt es schöneres, als direkt die Natur zu fotografieren. Ich bin schon sehr gespannt wie sich alles im Laufe des Jahres wieder verändern wird.

Hier mein Beitrag für Mai…

Mai 2020

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #578

von am 29. Mai 2020

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Mir schmeckt so ziemlich alles aus unserer Bio-Kiste mit Obst und Gemüse, die einmal die Woche bei uns eintrudelt. Durch sie habe ich auch schon für mich neue Sachen entdecken dürfen, wie z.B. Kumquats oder auch Kurkuma und Mairübchen. Alles echt super lecker! Auf diesen Luxus von Heimservice möchte ich ungern verzichten und noch dazu sind wir „Gemüseretter“, denn hier kommt auch alles an, was krumm oder schief ist und aufgrund seines Aussehens auf dem Feld liegen bleiben, vernichtet, oder zur Energiegewinnung zweckentfremdet werden würde. Nicht mit uns! Wir stehen auf extravagant aussehendes Obst und Gemüse!

2. Ich folge meinem Lieblingsmensch bis ans Ende der Welt, ohne groß zu überlegen. Andersrum ist es genau so. Wir lieben und vertrauen uns bedingungslos und das ist das Schönste was es gibt! Auf immer und ewig, mein Lieblingsmensch!

3. Regen und bis auf die Haut durchnässt, an einem warmen Sommertag. Feine Regentropfen tummeln sich auf Deinem langen Haar und bleiben wie kleine Diamanten liegen… So, oder so ähnlich könnte es sich doch auch in einem Liebesroman anhören, oder?! *lach*

4. Eine schöne heiße Tasse Kaffee, draußen auf der Terrasse, mit meinem Lieblingsmensch, in unseren Schwingsesseln, die Vögel zwitschern und die ersten Sonnenstrahlen kommen durch das Grün der Bäume hindurch. So, ist die beste Art den Tag zu beginnen. Ohne Stress, ohne Hektik, ohne Termine.

5. Fast hätte ich unsere Jüngste in flagranti erwischt, wie sie sich über unsere Erdbeeren her macht. Nun ja, erwischt hab ich sie irgendwie schon, denn sie hatte einen verräterischen kleinen roten „Erdbeerfleck“ auf ihrem Kleid. *lach* Doch sie hat beteuert, dass sie nur eine einzige „probiert“ hat und sie wären doch so suuupppeerrr lecker… Ja, ja, die lieben kleinen, großen Kinderlein… Frisch aus dem Garten schmeckt es halt doch am besten! Pssttt,… ich hab übrigens auch schon davon genascht… Nicht verraten!

6. Arbeiten wir um zu leben oder leben wir um zu arbeiten? Leider nimmt die Arbeit im Leben der meisten Menschen einen höheren Stellenwert ein, als das Leben an sich. In einer besseren Welt, müssten wir unser Leben nicht der Arbeit unterordnen, würden nicht mit den Folgen von arbeitsbedingtem Burnout und Depressionen kämpfen, weil wir dem Druck im Beruf nicht mehr standhalten können, und würden aus dem Teufelskreis „unnötiges Konsumverhalten“ raus kommen, das Leben genießen und vor allem mehr Freude und Entspannung im Leben finden. Das würde unserem Körper und unserer Psyche gut tun!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich entweder auf einen schönen gemütlichen Abend in der Trude oder auf einen schönen gemütlichen Abend zu Hause, denn wir sind noch am Überlegen, ob wir tatsächlich weg fahren oder uns zwei schöne Wochen zu Hause machen. Irgendwie erschrecken mich die ganzen Vorkehrungen wegen Corona ein wenig und noch dazu ist es in jedem Bundesland irgendwie anders. Das stresst mich ganz schön und erschwerend kommt noch hinzu, dass ich gerade wieder einen Schub mit heftigen Schmerzen habe. *seufz* Morgen habe ich geplant, entweder in der Trude zu sitzen oder meinen Garten genießen  und Sonntag möchte ich unsere Enkeltochter sehen, entweder in „echt“ oder eben über Video-Anruf…!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Karten

Ich wünsche Dir…

von am 28. Mai 2020

…einen bunten Tag voller Freude!

Bei Danny habe ich mich zu diesen Kartenformen inspirieren lassen!

***Herzlichen Dank liebe Danny!***

Bei dieser Karte ist eine Vase mit „Wasser“ vollgelaufen… Kannst Du es erkennen? Leider war hier Rondo schneller als ich und ihm hat wohl die grüne Vase besonders gut gefallen und hat sie abgeknutscht… *seufz*

Mittlerweile ist sie wieder trocken und man kann nichts mehr davon erkennen…

Drei gleiche Karten und doch verschieden, ganz nach meinem Geschmack…

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Karten

Herzensgrüße – einfach so

von am 27. Mai 2020

Bei dieser Karte habe ich mich bei Sonja inspirieren lassen um weitere Blumenvasen zu verarbeiten…

***Liebe Sonja, herzlichen Dank für Deine Inspiration!***

Die umgefallene Blumenvase gefällt mir dabei am besten, vor allem der Hauch an Wasser auf der Karte… Kannst Du es erkennen?

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Karten

Blumenvasen

von am 26. Mai 2020

Kennst Du das auch, Du hast sooo viele Papierreste und weißt gar nicht was Du damit anstellen sollst?! Manchmal bekomme ich dann so einen „Rappel“ (Anfall) *lach* und stanze alle Reste mit den verschiedensten Stanzen aus. Danach sortiere ich sie in Tütchen und dann dürfen sie warten, bis sie endlich verarbeitet werden. Manchmal liegen sie ganz schön lange da, wie z.B. diese Vasen, bis mir das eine oder andere Projekt damit einfällt.

Jetzt hab ich sie endlich verarbeitet. Heute zeige ich Dir 6 Mini-Klappkarten mit den Maßen 7cm x 7cm, die ich aus einem Bogen weißem Farbkarton herausbekommen habe.

Rondo ist eigentlich gar nicht so fotogen, doch diesmal wollte er einfach nicht weggehen, im Gegenteil, er hat sich regelrecht drauf gedrängt…

Alles Liebe, Susana

weiterlesen