Privat | Reisebericht

Valwig

von am 26. November 2017

Valwig, ein tiypisches Winzerdorf, liegt unmittelbar neben der Stadt Cochem an der Mosel und ist von uns aus in wenigen Stunden zu erreichen.

Der Kurztrip dahin war grandios. Im Hotel angekommen, haben wir ein Himmelbett in unserem Zimmer vorgefunden, nur leider habe ich vor lauter Entzücken vergessen ein Bild davon zu machen. Dazu gab es einen Gutschein für eine Weinprobe vor Ort im Kellergewölbe und einen Gutschein für eine Verkostung von 4 verschiedenen Spitiruosen in der nahegelegenen Manufaktur. Letztendlich haben wir, gemeinsam mit einem sehr netten russischem Pärchen, nicht nur die 4 „vorgegebenen“ Spirituosen verkostet, sondern fast alles in der Manufaktur probieren und genießen dürfen. Es haben auch ein paar der leckersten Sorten ihren Weg zu uns nach Hause gefunden, wie z.B. der Walnuss Cream Likör, ein Williams Christ Brand, ein Kaffee-Likörchen und natürlich auch das typische Moselfeuer. Hmmm, sooo lecker!

Die Weinverkostung war auch sehr lecker und sehr unterhaltsam und somit waren auch schon die zwei Abende gefüllt. Tagsüber sind wir nach Cochem gelaufen und haben uns dort ein bisschen umgesehen, die historische Senfmühle besucht und einen schönen, wenn auch sehr verregneten Tag gehabt. Ein schönes Ziel für einen Kurztrip. Da gehen wir bestimmt nochmal hin.

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #448

von am 17. November 2017

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Der Geruch von Plätzchenduft liegt in der Luft – nur nicht bei uns.

2.  Viele, viele Workshops möchte ich geben(aber bitte erst) im nächsten Jahr.

3.  Nein, wir werden nicht auswandern!

4.  Für meine supertolle Familie, dafür bin ich dankbar.

5.  Gestern, heute und Morgen – jeder Tag ist einzigartig.

6.  Umzugsstress?Lächerlich… 🙂

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf ein Glas Sekt, morgen habe ich geplant, ein leckeres Frühstück bei meiner Herzschwester und Sonntag möchte ich „Dankeschön“-Karten basteln, für die lieben Nachbarn, die uns über 14 Jahre begleitet haben!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Flow Challenge

[Flow Challenge] #6

von am 15. November 2017

1000 Fragen an mich selbst

Übrigens ist es völlig okay, nicht alle Fragen zu beantworten!

Bei Sandra habe ich diese Challenge gefunden und mich gleich angeschlossen.

Glaubst Du alles, was Du denkst?

Nein, besser nicht! *lach* Manchmal spinne ich ganz schon rum und hab ein richtiges Gedanken-Karussell…

Wie gut kennst Du Deine Nachbarn?

Da wir erst seit Januar hier wohnen, kenne wir uns alle noch nicht sooo gut…

Womit beschäftigst Du Dich am liebsten in Deinen Tagträumen?

Ich schmiede gerne Pläne… Pläne für alles: für mein nächstes Kreativ-Projekt, für die nächste Reise, für die nächste große Veränderung, etc.

Blickst Du Dich oft um?

Nein, so gut wie gar nicht… Sollte ich vielleicht mal öfters versuchen, denn oft entgehen mir auch schöne Momente, weil ich mich eben nicht Umblicke, sondern starr nach vorne schaue…

Worauf freust Du Dich jeden Tag?

Auf die Umarmung von meinem Lieblingsmensch, meinen Kaffee in der Natur und meiner Zeit am PC um einen Blogeintrag zu gestalten…

Welche Freundschaft von früher fehlt Dir?

Spontan fällt mir keine ein. Ich war schon immer mehr auf Familie fixiert…

Wie gehst Du mit Stress um?

Meistens „funktioniere“ ich recht gut in Stress-Situationen. Und ansonsten versuche ich tief durchzuatmen, bzw. ganz lang auszuatmen. Bitte nicht umgekehrt, sonst hyperventilierst Du!!

Kann man Glück erzwingen?

Nein, erzwingen nicht. Doch ich bin der einzige Mensch, der mich glücklich machen kann, daher kann ich gezielt an meinem Glück arbeiten.

Welcher Streittyp bist Du?

Ich bin ein „Harmonie-suchender“-Typ. Streiten ist nicht so meins. Ich glaube, dass kann ich gar nicht wirklich…

Gibt es Freundschaft auf den ersten Blick?

Ja, definitiv, und dabei ist es egal ob der/die Gegenüber Mensch oder Tier ist!!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #447

von am 10. November 2017

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Im November freue ich mich am meisten auf eine Woche Auszeit bei meinen Eltern.

2. Duftende Rosen und ich bin entzückt.
3. Es ist genau hier, in dem Chaos, bin ich am kreativsten.

4. Das Meerberuhigt mich.

5. Wasser liebe ich über alles.

6. Leider kann ich mich anmeine Großmutter nicht mehr erinnern, ich war zu klein als sie von uns ging.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sushi mit unseren Freunden Nicole und Sascha, morgen habe ich geplant, evtl. eine Probefahrtund Sonntag möchte ich faulenzen!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Freitagsfüller | Privat

Freitagsfüller #446

von am 3. November 2017
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-1326.png

Ein Projekt von Barbara. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen – immer freitags!

1. Heute bin ich nur am Briefe schreiben.

2. Ich liebe meine „MOO“-Visitenkarten– und die Flyer!

3. St. Martin – 11.11. – Namenstag meines jüngsten Sohnes.

4. Ist es ein Zeichen von älter werden, wenn es vorne und hinten knackt? Oder bin ich dann jung und knackig? 🙂

5. Den automatischen Hunde-Haufen-Entfernermüsste mal jemand erfinden, dann müsste man nicht immer die Beutelchen mit sich spazieren tragen.

6. Im Übrigen wird es ein turbulenter Abgang in 2017 und ein genauso turbulenter Anfang in 2018! Ich bin gespannt!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Line-Dance-Party, morgen habe ich geplant, mich verwöhnen zu lassen und gemütlich Essen zu gehenund Sonntag möchte ich weitere Kisten packen!

Alles Liebe, Susana

weiterlesen

Flow Challenge

[Flow Challenge] #5

von am 1. November 2017

1000 Fragen an mich selbst

Übrigens ist es völlig okay, nicht alle Fragen zu beantworten!

Bei Sandra habe ich diese Challenge gefunden und mich gleich angeschlossen.

Welche Sachen machen Dich froh?

Ein Lächeln, gute Gespräche, mich kreativ betätigen…

Hast du heute schon mal nach den Wolken am Himmel geschaut?

Selbstverständlich! Bei meiner ersten Tasse Kaffee im Freien…

Welches Wort sagst Du zu häufig?

Im Moment gar keins. Früher hab ich immer „ich muss“ gesagt, doch das habe ich mir schon abgewöhnt und sage dafür meistens „ich darf“…

Stehst Du gerne im Mittelpunkt?

Jobmäßig schon, sonst könnte ich wahrscheinlich nicht vor sooo vielen Menschen unterrichten… Privat halte ich mich gerne auch zurück und lasse anderen den Vortritt…

Wofür solltest Du Dir häufiger Zeit nehmen?

Für aktive Entspannung – nicht TV gucken oder so – sondern eher Autogenes Training, PME, etc…

Welcher Tag der Woche ist Dein Lieblingstag?

Dienstag. Da habe ich fast immer frei oder nur „schöne“ Termine im Kalender drin stehen…

Fällt es Dir leicht, um Hilfe zu bitten?

Es fällt mir weder leicht noch schwer. Wenn ich denke, dass es nötig ist, dann frage ich eben. Mehr als ein „nein“ kann ich ja nicht bekommen, oder?

Was kannst Du nicht wegwerfen?

Alles, was ich mit schönen Erinnerungen verbinde, dabei ist es ganz egal, ob es eine Karte oder ein bestimmter Gegenstand ist…

Welche Seiten im Internet besuchst Du täglich?

Meinen Blog, Facebook und Google…

Hast Du schon mal etwas gestohlen?

Als 2-jährige habe ich beim Einkaufen mit meiner Mutter bunte Fadenspulen eingesteckt, weil ich die Farben wohl so toll fand. Ich musste sie allerdings alle wieder abgeben…

Alles Liebe, Susana

weiterlesen