12tel-Blick

12tel-Blick im September 2022

29. September 2022

Ursprünglich von Tabea Heinicker ins Leben gerufen und jetzt von Eva Fuchs weiter geführt.

Im Großen und Ganzen geht es darum, 12 mal im Jahr von einem Standpunkt aus ein Foto zu machen und dabei zu versuchen, den Blickwinkel so genau wie möglich zu treffen.

Dieses Jahr fotografiere ich ebenfalls im Bereich direkt vor unserer Haustür – allerdings im Bereich unserer neuen Wohnungstür. Wie Du vielleicht schon weißt, wohnen wir direkt am Waldrand und was gibt es schöneres, als die Natur zu fotografieren. Ich bin schon sehr gespannt wie sich alles wieder im Laufe des Jahres verändern wird.

Hier mein Beitrag für September…

Alles Liebe, Susana

  1. Hallo Susana,
    Ah, das mache ich dies Jahr mit einem Baum. Allerdings fotografiere ich diesen jede Woche möglichst immer um die gleiche Uhrzeit. Ist total spannend.
    Liebe Grüße Nicole

    1. Liebe Nicole,
      ja das stimmt, es ist spannend zu sehen wie sich alles verändert im Laufe des Jahres.
      Bin gespannt, was mir für nächstes Jahr einfällt, wenn ich unterwegs bin. Mal schauen, was es da konstantes in meinem Leben gibt…
      Alles Liebe, Susana

    1. Liebe Rosi,
      ja, da hast Du Recht, zurückblättern ist sogar sehr mühsam… Mag ich auch nicht, deshalb habe ich ganz oben in der „Headleiste“ (heißt das so?) eine Seite eingesetzt, in der alle meine „Blicke“ der letzten Jahre zu sehen sind. Ich verlinke sie hier auch noch mal…
      Vielleicht sollte ich es in den nächsten Beiträgen einfach mal erwähnen. Danke, fürs Bescheid geben!
      Alles Liebe, Susana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert